HIGHRESAUDIO (HRA) startet im April 2018 mit einem eigenen hochauflösenden 24-Bit Abo Streaming Service. HIGHRESAUDIO-Streaming richtet sich an den Musikbegeisterten Musikkenner, HiFi-Enthusiast und Freunde des guten Klangs.

In den letzten 8 Jahren konnte HIGHRESAUDIO ein beeindruckendes Musikarchiv aus sehr hochwertigen und ausgewählten Neuproduktionen sowie Analog-Digital-Remaster zusammenstellen und zum Download bereitstellten. Die qualitätsbewusste Qualitätssicherung der angebotenen Audiodaten und nachhaltige Firmenführung, nur auf das reinste und klanglich beste Repertoire zu setzen, zeichnet HIGHRESAUDIO weltweit zum Marktführer in der Musikwirtschaft aus. Mit mehr als 200.000 registrierten Kunden und durchschnittlich 64 Neukunden pro Tag, wächst HIGHRESAUDIO aus der Nische in den Mainstream und deckt mittlerweile eine breite Zielgruppe an qualitätsbewussten Musikhörern von 27 bis 77 Jahren ab.

HIGHRESAUDIO bleibt seiner Philosophie treu: Qualität statt Masse

„Ich glaube daran, dass jenseits des Einheitsbreis eine Zielgruppe existiert, die Klangqualität wertschätzt, und die kompetent und ehrlich bedient werden möchte.“, so Lothar Kerestedjian, CEO von HIGHRESAUDIO. „Nun ist es an der Zeit, unseren Kunden den Zugriff auf unser komplettes Archiv über ein Abonnement anzubieten. HIGHRESAUDIO-Streaming gibt es im Jahresabonnement und erlaubt den Zugriff auf aktuell 35.000 handerlesende Alben in originaler und echter Abtastrate im Hochbit FLAC Codec. Pro Woche werden durchschnittlich 100 neue Alben eingepflegt, die im Abonnement zum Streaming zur Verfügung stehen. Des weiteren erhält der Kunde thematische Playlisten. Playlisten stellen heutzutage die Form dar, mit welcher wir unsere Musik am liebsten hören. Das Erstellen von guten Playlists ist eine Kunst an sich, weshalb wir sie nicht dem Zufall überlassen. Uns ist es wichtig, dass unsere Kunden sorgfältig und kompetent zusammengestellte Playlists abrufen können. Aus diesem Grunde erstellen renommierte und erfahrene Musikjournalisten, Redakteure und Musiker jede Woche thematische neue Playlists.  Mein Ziel: mit unserer Erfahrung, Kompetenz, Kreativität und Engagement einen erstklassigen Musikdienst abseits des Mainstreams anzubieten.“

HIGHRESAUDIO-Streaming im Abonnement:

Den HIGHRESAUDIO-Streaming-Dienst kann kostenlos 7 Tage lang unverbindlich ausprobieren werden (Anmeldung vorausgesetzt). Das HIGHRESAUDIO-Streaming Jahresabo über 12 Monate wird zum Preis von 199,99 EUR angeboten. Alternativ gibt es das HIGHRESAUDIO-Streaming Abo inklusive der Download-Option für 249,99 EUR (12 Monate). Mit der Download-Option im HIGHRESAUDIO-Streaming-Abo, erwirbt der Kunde einen permanenten Rabatt von 30% für jeden Download. Ein attraktives Angebot für den Fall, dass der Kunde seine Lieblings-Alben auch gerne besitzen möchte. HIGHRESAUDIO-Streaming ist zunächst in folgenden Ländern erhältlich: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Holland, Italien, Irland, Kroatien, Luxemburg, Österreich, Polen, Portugal, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Norwegen, Schweiz.

Nutzung via App

Der Kunde erhält mit seinem HIGHRESAUDIO-Streaming-Abo eine HIGHRESAUDIO Desktop App für Windows und/oder Apple OSX, die über USB an einen D/A-Wandler die hochauflösenden Audiodaten an die Stereoanlage weiterleiten. Die Desktop App für Windows und Apple OSX wurde in Zusammenarbeit mit dem Audiospezialisten digitalklang aus Berlin entwickelt. digitalklang entwickelt auch die HRA-Streaming iOS und Android Apps. Die im Laufe des Jahres dem Abonnement kostenlos zur mobilen Nutzung zur Verfügung steht.

Strategische Partnerschaften

Partnerschaft mit airable by TuneIn:
Die Partnerschaft mit airable ermöglicht den Zugriff auf HRA-Streaming über Produkte aus dem Hause Arcam, Audionet, AVM, Cambridge Audio, CH Precision, Cocktail Audio, Cyrus, Harman Kardon, Lindemann Audio, Mark Levinson, Quadral, Panasonic, Primare, Revox, Russound, Simaudio, T+A, TechniSat, TeleStar und Yamaha möglich sein. Zu den airable Platform Partnern zählen Audivo, Frontier Silicon, engineeRed, StreamUnlimited, Quantek TW, SkiDeev und Shenzen Ulysee. Die airable.API umfasst HRA-Streaming und VirtualVault. Weitere Hersteller werden regelmäßig auf der HRA Homepage aufgeführt.

HIGH END im München mit Audio Physic & x-odos:
HIGHRESAUDIO ist zu Gast bei Audio Physic & x-odos auf der HIGH-END in München und präsentiert mehrmals täglich HRA-Streaming auf den Netzwerk-Streamern und Audioservern von x-odos. x-odos bietet das Rundum-sorglos-Paket mit integrierter HRA-Website, HRA Download Manager, HRA-Streaming und VirtualVault an. Die HRA-Streaming Desktop App für Windows und Apple OSX präsentieren wir u.a. bei Audio Physic und anderen Herstellern auf der HIGH-END.

Audirvana:
Auch mit Audirvana geht unsere erfolgreiche Partnerschaft weiter. Audirvana integrierte HRA-Streaming und macht Audirvana nicht nur zum klanglich besten, sondern auch umfangreichsten HighRes Software Player im Markt. Audirvana Kunden haben Zugriff auf HRA-Streaming und VirtualVault.

Weitere Informationen: www.highresaudio.com

Bildquellen:

  • HIGHRESAUDIO Streaming Service: Bild: © HIGHRESAUDIO