Auch Technics nutzt die Unterhaltungselektronik-Messe CES 2022 in Las Vegas für die Vorstellung neuer Audioprodukte. So wurde u.a. die Markteinführung des neuen kompakten Netzwerk-CD-Receivers Technics SA-C600 für Februar 2022 angekündigt. 

Der neue Technics Receiver SA-C600 ist Teil der ebenfalls neuen Premium C600-Serie. Bereits seit November 2021 sind die neuen leistungsfähigen und kompakten Lautsprecher Technics SB-C600 erhältlich (► likehifi.de berichtete). Sie harmonieren sowohl klanglich als auch optisch perfekt mit dem neuen SA-C600. Der Technics SA-C600 ist die konsequente Ergänzung des Technics-Portfolios. Er schließt die Lücke zwischen den kompakten All-in-One-Systemen wie dem SC-C70MK2 (► lesen Sie hier unseren Test) und echten Einzelkomponenten wie dem C700- und dem G700-System.

Für ambitionierte HiFi-Fans

Frank Balzuweit, Produktmanager Technics Europa zur Markteinführung: „Die Nachfrage nach solchen Produkten ist riesig – einem eleganten und gleichzeitig kompakten, leistungsstarken Netzwerk-CD-Receiver, der genau die Anforderungen vieler moderner Musikliebhaber und ambitionierter HiFi-Fans abdeckt.“

Technics SA-C600: Neuer kompakter Netzwerk CD Receiver

Der neue Technics SA-C600 Netzwerk-CD-Receiver bringt die bewährte volldigitale Verstärkertechnologie von Technics mit.

Für jedes Lautsprechersystem

Während viele ernsthafte Musikhörer eine Lösung wünschen, die sich klar oberhalb der typischen All-in-One-Systeme positioniert, bieten kompakte Receiver wie der Technics SA-C600 die Möglichkeit, jedes beliebige Lautsprechersystem anzuschließen. „Dies ermöglicht ein Leistungsniveau, welches mit All-in-One-Lösungen nicht möglich ist, jedoch ohne mehrere Komponenten aufstellen zu müssen“, so Frank Balzuweit.

Technics SA-C600: Neuer kompakter Netzwerk CD Receiver
Die Anschlussmöglichkeiten des SA-C600 lassen keine Wünsche offen.

Größtmögliche Konnektivität und Flexibilität

Der neue SA-C600 bringt die bewährte volldigitale Verstärkertechnologie von Technics mit. Sie basiert auf der JENO-Engine, welche die Grundlage für extrem dynamische Musikwiedergabe ist. Darüber hinaus wird der kompakte Netzwerk-CD-Receiver den ständig steigenden Anforderungen nach größtmöglicher Konnektivität und Flexibilität gerecht.

Ausstattung und Spezifikationen

  • Elegantes, kompaktes CD-Toploader-Design
  • Raumfüllender Sound und riesiger Dynamikumfang dank 2 x 60 Watt an 4 Ohm
  • Technics proprietärer volldigitaler Verstärker basierend auf der JENO Engine (Jitter Elemination and Noise Shaping-Optimization)
  • Extrem rauscharmes Netzteil
  • Space Tune Raumeinmessung getrennt für den rechten und linken Kanal mit zusätzlicher „Regal“-Option
  • Hochwertiger Phono-MM-Eingang
  • Optischer SPDIF-Eingang mit Auto-Power-On-Funktion bei Signalerkennung – ideal für den Anschluss eines Fernsehers
  • Subwoofer-Ausgang
  • Multiroom-Fähigkeiten dank Chromecast built-in und Zugriff auf Streaming- Dienste
  • Spotify Connect, Tidal, Deezer, Amazon Music
  • Internet-Radio/DAB+/FM
  • AirPlay 2
  • MQA-Decoding

Technics SA-C600: Preis und Verfügbarkeit

Der Technics Netzwerk-CD-Receiver SA-C600EG-S/K wird ab Februar 2022 zum Preis von 999 Euro (UVP) im autorisierten Technics Fachhandel erhältlich sein.

Webseite: www.technics.com/de

▶ Lesen Sie hier: Test der Technics SC-C30 Kompaktanlage – Der neue Standard

AUDIO TEST Ausgabe 05/2022 Kopfhoerer Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 1. Juli 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Technics SA-C600: Bild: © Panasonic Deutschland