Sampha - Lahai Album

Musik: Sampha – Lahai (2023 / Young)

Es ist nicht immer von Vorteil, als Experte für melancholische Musik zu gelten. Insbesondere wenn man eine bestimmte Art von emotional-intensiver Popmusik macht, die oft als „sad boy music“ bezeichnet wird. Doch ist es genau das, was man 2023 brauchte. Die gefühlvolle Stimme des britschen R&B-Sängers Sampha hat im neuen Album »Lahai« wieder den höchsten Stellenwert inne. Auf der Platte erkundet Sampha Themen wie Entfremdung, Individualität und Transformation. Wir haben uns das Album genauer angehört.

Nachdenklich und poetisch

Samphas »Lahai« ist dieses Mal ein eher meditatives Album geworden. Im Song „Jonathan L. Seagull“ interpretiert Sampha die Geschichte von Richard Bachs Roman auf poetische Weise neu. Ähnlich wie die Möwe, die über die Wolken hinausfliegt, um ihre Weltanschauung zu hinterfragen, fängt er dieses Gefühl ein und drückt dies mit emotionalen Texten und seiner einzigartigen musikalischen Herangehensweise aus. Auf »Lahai« verarbeitet der 34-jährige Londoner verschiedene Aspekte des Lebenszyklus. Die Erfahrung der Vaterschaft zum Ausbruch der Corona Pandemie im Jahr 2020, hat seine Prioritäten neu geordnet.

So heißt es im Song „Satellite Business“: „Through the eyes of my child, I can see an inner-vision“. Es geht um den ewigen Kreislauf des Lebens – um die Zeit, die wir haben und die niemand genau kennt, aber hoffentlich genug, um viele Menschen kommen und gehen zu sehen und inneren Frieden zu finden.

Click here to display content from YouTube.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Schauen Sie sich hier das Tiny Desk Concert zum neuen Album an.

Sampha: Er verarbeitet die schwersten Emotionen mit Leichtigkeit

Ein gutes Beispiel ist das fröhlich klingende Stück „Only“, welches jedoch einen ergreifenden Text bietet. Das Album ist noch ambitionierter als es der Vorgänger „Process“ aus 2017 war. Es ist ein funkelnder, eigenwillig schöner Pop-Hybrid, der Soul, elektronische Musik, Jazz, Jungle und westafrikanischen Folk auf faszinierende Weise miteinander verschmelzen lässt.

Die thematische Dichte und kreative Produktion beeindrucken. Die Musik schwebt zwischen R&B-Mystik und poppigen Experimenten und vermittelt ein Gefühl von Leichtigkeit und Freiheit. Samphas Musik lädt uns Hörende ein, auf eine introspektive Reise zu gehen und sich von den schweren Emotionen zu befreien, um schließlich in der Leichtigkeit des Seins zu versinken. Und diese Reise lohnt sich!

Webseite: www.sampha.com

▶ Lesen Sie hier: Ein ebenso begnadeter brititscher Jazz-Musiker ist mit neuem Album zurück.

AUDIO TEST Ausgabe 02/2024 HiFi Review kaufen Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 12. Februar 2024 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:
www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Fazit
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4

Bildquellen:

  • Sampha – Lahai Album Cover: Sampha / Young Recods