Die Messesaison ist in vollem Schwung. Und als ob das für alle Freunde des guten Tons nicht schon genug wäre, stand dieses Jahr auch gleich eine neue Veranstaltung im Terminkalender. Denn am 8. und 9. September fanden zum ersten mal die Süddeutschen HiFi-Tage in Stuttgart statt!

Und wir waren natürlich vor Ort um uns selber ein Bild von der Premiere der Messe zu machen. Die Menschen hinter der Veranstaltung sind jedoch keineswegs neu im Geschäft. Als Organisatoren treten hier niemand anderes als das dynamische Vater-Tochter Gespann Wolfgang Borchert und Ivonne Borchert-Lima ( lesen Sie hier unser Interview mit Frau Borchert-Lima) auf, um an den Erfolg der ebenfalls von Ihnen organisierten Nordeutschen HiFi-Tage anzuknüpfen. Und die sind schließlich seit langer Zeit eine feste Instanz in puncto HiFi-Messen. Neben uns fanden über 1400 Besucher am 8. und 9. September 2018 ihren Weg ins Holiday Inn Hotel in Stuttgart, welches ein passendes Ambiente für die Veranstaltung bot. In entspannter Atmosphäre konnte man sich hier auf gleich vier Etagen von den klanglichen Qualitäten der Produkte der 326 Aussteller vielerorts selbst überzeugen. Darunter befanden sich Industriegrößen wie Bowers & Wilkins, Canton, Dynaudio und Transrotor, aber auch namhafte Vertriebe wie Audio Reference und Reichmann AudioSysteme ( mit neuer Marke Music Hall im Gepäck). Die eine oder andere Premiere gab es natürlich auch. So konnte das geneigte Publikum etwa zum ersten mal den neuen N100 von Melco im Verbund mit der brandneuen App-Steuerung begutachten. Focal stellte die frischen Modelle Kanta No. 1 und No. 3 vor, bei den dänischen Podspeakers konnte man erstmalig den MiniPod Wifi begutachten, der TAD-Audiovertrieb stellte erstmals die Lautsprecher und Plattenspieler der neuen Vertriebsmarken Fyne Audio und GoldNote vor und Boaacoustic brachte die neue Kabelserie Blueberry mit nach Stuttgart. Darüber hinaus wurden den geneigten Gästen auch diverse spannende Workshops angeboten, etwa zum Thema der richtigen Lautsprecheraufstellung. Alles in allem also ein gelungener Start für die Schwestermesse der Norddeutschen HiFi-Tage. Wir sind gespannt, wie sich die Veranstaltung in den nächsten Jahren entwickelt.

Die aus unserer Sicht interessantesten, sehens- und hörenswertesten Aussteller und spannende Perlen der Messe haben wir in einer großen Bildergalerie für Sie zusammengefasst.

Klicken Sie hier um zur Bildergalerie zu gelangen.

Bildquellen:

  • Süddeutsche HiFi-Tage 2018: Auerbach Verlag