Der japanische High-End Audiohersteller TEAC veranstaltet in Kooperation mit dem Artist-Booking-Anbieter gigmit, einen besonderen “Call for Talents”. Vier aufstrebende Künstler:innen erhalten dabei im Rahmen der Aktion “Recording Tomorrow” die Chance, ihre Songs auf einer exklusiven Vinyl zu platzieren.

Nach einem Auswahlverfahren durch gigmit und die japanische HiFi-Marke TEAC werden die Gewinner:innen auf der HiFi-Messe HIGH END in München (19. Mai – 22. Mai 2022) präsentiert. Neben der fertigen Schallplatte auf Vinyl, die auf der IFA 2022 in Berlin (2. September – 6. September 2022) enthüllt wird, winken den Künstler:innen ein Preisgeld sowie zusätzliches High-End Audio Equipment von TEAC. Die streng limitierten Vinylpressungen werden schließlich auf der IFA Funkausstellung an die wichtigsten TEAC-Kund:innen vergeben und ermöglichen dadurch den aufstrebenden Musiker:innen in der Industrie Bekanntheit zu erlangen.

Guter Sound ist die Kernidentität von TEAC. Ohne gute Musik ist allerdings auch der beste Sound wertlos. Deswegen möchte TEAC seine Zusammenarbeit mit Interpret:innen ausbauen. “Recording Tomorrow” soll aufstrebenden Talenten aus allen Genres und sozialen Umfeldern die Chance bieten, ihre Kunst auf der Weltbühne zu präsentieren. Da liegt für TEAC nichts näher als die Songs auf Vinyl zu pressen.

TEAC: Liebe zu Vinyl und analogem HiFi

TEAC ist einer der wenigen Hersteller, die neben verschiedenen Plattenspielern mit Bluetooth und Highend-Geräten für Audiophile auch noch Kassettendecks anbieten (▶ lesen Sie hier unseren Test vom TEAC W-890RMKII Doppel Kassettendeck). So hält TEAC der analogen Tontechnologie nach wie vor stolz die Stange.

Nähere Informationen zum Bewerbungsprozess und Ablauf für interessierte Musiker:innen finden sich direkt bei gigmit. Im deutschsprachigen Raum organisiert der europäische Distributor für Premium-Marken Aqipa (u.a. TEAC, Braun Audio, Pure) den Vertrieb der hochqualitativen Audiolösungen von TEAC. Dazu zählen die stylischen Plattenspieler der TEAC TN-Serie und moderne Kassettendecks. Erst kürzlich hatten wir hier bei Likehifi.de den TEAC Netzwerkplayer NT-505 X im Test (siehe unten) und in der aktuellen Ausgabe vom AUDIO TEST HiFi-Magazin findet sich ein Test vom TEAC UD-701N Netzwerkplayer und der TEAC AP-701 Endstufe.

Hier geht es zur TEAC Webseite: www.teac-audio.com/de

▶ Lesen Sie hier: Test vom TEAC NT-505 X – Netzwerkplayer / Streamer & USB-DAC

AUDIO TEST Ausgabe 04/2022 Lautsprecher Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 10. Mai 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Teac sucht 4 Künstler*innen: Teac