Im Herbst 2017 präsentierten die Österreicher Lex Audrey ihre Debüt-EP „God Given“, das eine tolle Mischung aus Rock, Pop und Electronic war. Mit dem ersten ausgewachsenen Album starten sie nun ins Jahr 2019. Der Longplayer hört auf den Namen „No Intention of Changing the World“ und entstand komplett in eigener Regie. Von Songwriting über Aufnahme bis hin zur Abmischung haben Lex Audrey alles selbst in die Hand genommen.

Lex Audrey – Hommage im Namen

Das Trio bilden Niklas Pichler (Gesang/Gitarre/Samples), Lukas Staudinger (Bass/Synthesizer) und Patrick Pillichshammer (Drums/Sampling Pad). Im Namen verbirgt sich eine Hommage an die wunderschöne Audrey Hepburn – welch ungewöhnlich klassische Assoziation für so eine junge Band. Lex Audrey bereichern nicht nur die Poplandschaft Österreichs. Die kleine Alpenrepublik ist ja schon seit den Achtzigern gut für eingängige Popmusik. Wer kennt nicht Wanda, Bilderbuch oder den legendären Falco. Die Liste ließe sich noch um einige erweitern. Doch zurück zu Lex Audrey und „No Intention of Changing the World“.

„Ein persönliches aber auch gesellschaftskritisches Album, das darauf abzielt seine HörerInnen zum Nachdenken zu bewegen, diese aber dennoch mit einem optimistischen Nachgeschmack versöhnt“…. So beschreibt es uns das Label. Und weiter: „Ein facettenreiches Erstlingswerk – von heiterer Leichtigkeit über Schwere und Pathos bis hin zu spannungsgeladener Stille.“

Soundtrack der Generation Y

Ein Statement, das unterstreicht, was dem Hörer nicht so leicht gelingen mag. Der wird sich nämlich schwer damit tun, Lex Audrey in irgendeine Schublade zu stecken. Dafür spielen die Österreicher zu individuell und einzigartig. Regelrecht schwebend bewegen sich die Synthesizer im freien Raum. Oder sollten wir lieber Space verwenden? Denn spacig im besten Sinne ist der Sound von Lex Audrey. Pichlers facettenreiche Stimme wird von federnden Beats begleitet. Jeder Song ein Einzelstück, individuell auf seine eigene Weise. Musik wie ein Soundtrack für die Generation Y, der Millannials – ab 8. Februar 2019 käuflich zu erwerben.

Musik: No Intention of Changing the World - Lex Audrey
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.8Gesamtwertung

Bildquellen:

  • 1_Lex_Audrey@Lea_Foeger: Backseat PR