Marantz erweitert mit dem Netzwerk-AV-Receiver SR7012 (Bild oben) und dem Mehrkanal-AV-Vorverstärker AV7704 seine Heimkino-Reihe um zwei neue Spitzenmodelle. Beide bieten modernste Audio- und Video-Technik – von komplettem 3D-Raumklang bis 4K – mit besonders hochwertiger Klangqualität.

Für den SR7012 haben die Sound-Ingenieure von Marantz den Klang mit neuen Komponenten komplett neu abgestimmt- einschließlich einem 192 kHz/32 Bit-Analog/Digitalwandler mit Takt-Jitter-Beseitigung für einen wesentlich präziseren Klang und neun diskreten Verstärkerkanälen für Klarheit, Reinheit und Effekt.

Klangabstimmung basiert auf über 60 Jahren Erfahrung

Die Klangabstimmung basiert auf mittlerweile über 60 Jahren Erfahrung im Audiodesign und umfasst speziell ausgewählte Komponenten. Dazu gehören auch die breitbandigen Marantz Hyper-Dynamic Amplifier Module (oder auch HDAMs), die unter Verwendung kleinster diskreter Komponenten konstruiert sind und so einen besseren Klang gewährleisten.

Hochauflösendes Heimkino bei Bild und Sound

Der SR7012 bietet hochauflösendes Heimkino sowohl bei Bild als auch bei Sound. Er ist kompatibel mit den verschiedenen 4K Ultra High Definition-Videos, inklusive 4K/60 Hz-Video, HDR und Dolby Vision sowie Hybrid Log Gamma (HLG). Darüber hinaus verfügt er über Decoder für sowohl Dolby Atmos und DTS:X als auch Auro-3D sowie neun Verstärkerkanäle, die mit bis zu 5.1.4-7.1.2-Kanal-Lautsprecherkonfigurationen für eine soundgewaltige Kulisse im eigenen Heimkino sorgen.

Verbesserte Steuerungsmöglichkeiten und Kompatibilität

Der SR7012 ist mit einer Reihe von Funktionen ausgestattet, die verbesserte Steuerungsmöglichkeiten und Kompatibilität mit Integrationslösungen von Drittanbietern ermöglichen. Mithilfe der IP-Steuerungs-Funktionen kann der SR7012 über LAN oder W-LAN gesteuert werden. Um Kompatibilität mit den Fernbedienungen anderer Komponenten des eigenen Heimkinosystems zu ermöglichen, hat der SR7012 einen Infraroteingang vorn und einen Infrarotausgang auf der Rückseite. Außerdem gibt es zwei 12-V-Schaltausgänge.

Marantz AV7704: der AV-Vorverstärker für Spitzenmusik und -filme

Der Marantz AV7704 Vorverstärker überzeugt mit kompromissloser Technik und Qualität

Wer sich ein Home-Entertainment-System der Premium-Leistungsklasse zusammenstellen möchte, ist mit dem AV7704 bestens bedient: Der kompromisslose 11.2-Kanal-AV-Vorverstärker ist geschaffen für die Nutzung mit hochwertigen externen Leistungsverstärkern oder aktiven Lautsprechern.

Er bietet alle Funktionen des SR7012, ohne interne Verstärkung. Das Design und die spezielle integrierte Technik  können so den reinstmöglichen Klang zu erzeugen und verhindern dabei jegliche Störungen, die durch leistungsstarke Verstärker-Einheiten hervorgerufen werden können, indem sie sich bei den empfindlichen digitalen und analogen Signal-Sektionen einschleichen.

Optimierung der Leistungsaufnahme und der Schaltkreise

Unter Audiophilen ist es schon lange übliche Praxis, Vorverstärker- und Endstufen-Sektionen auf diese Weise voneinander zu trennen. Dies ermöglichte die Optimierung der Leistungsaufnahme und der Schaltkreise für ihren jeweiligen Zweck. Obwohl derAV7704 mit der neuesten und umfangreichsten Heimkino- und Audiotechnik ausgestattet ist, bietet er auch ein absolut puristisches Design, wobei seine Ausgänge über 11.2 Kanäle konventioneller Phono- und symmetrischer XLR-Buchsen verteilt sind.

Webseite des Herstellers: www.marantz.de

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*