Auf der IFA 2016 stellt beyerdynamic in Zusammenarbeit mit Astell&Kern eine Konzeptstudie für einen High-End-Kopfhörer mit Bluetooth-Übertragung in High-Resolution-Audioqualität vor. Ein Bluetooth-Kopfhörer mit der Klangqualität wie die besten kabelgebundenen Modelle? Der Traum vieler HiFi-Enthusiasten wird auf der IFA erstmals greifbar – und vor allem hörbar. Den High-End Kopfhörer AK T5p, AK T1p und den In-Ear-Tesla AK T8iE aus dem letzten Jahr folgte nun die Trennung vom Kabel.

Erster Tesla-Kopfhörer mit Qualcomm® aptX™ HD audio

Es gibt auf dem Stand von beyerdynamic gleich zwei Weltpremieren. beyerdynamic präsentiert sein Bluetooth-Modell überhaupt mit Tesla-Wandlern. Filigrane Schwingspulen, die besonders schnell reagieren und High-Resolution-Signale originalgetreu in Schallwellen umsetzen. Gleichzeitig schont der hohe Wirkungsgrad den Akku des drahtlosen Kopfhörers.

Die prinzipielle Schwäche des Bluetooth-Standards ist, dass selbst mit hochwertigen Audio-Codecs sich bislang nur maximal CD-Qualität übertragen ließ. Mit dem neuen Codec aptX HD von Qualcomm Technologies International, Ltd. ist die Einschränkung endlich gefallen. Er überträgt die volle Auflösung von 24-Bit-Signalen. Der größere Dynamikumfang und geringeres Grundrauschen machen selbst kleinste Klangunterschiede hörbar. Dies ist die zweite Weltpremiere.

beyerdynamic hat als einer der ersten Hersteller aptX HD in einen Over-Ear-Kopfhörer integriert. Als Zuspieler dient eine modifizierte Variante des Astell&Kern AK 380, der dieses neue Übertragungsprotokoll bereits unterstützt. Die übrigen Player des High-Res-Spezialisten sollen folgen. Aber auch Android-Smartphones der Premiumklasse kommen als Musikquelle in Frage. Am Verbindungsaufbau selbst ändert sich nichts. Beide Geräte werden wie gewohnt per Bluetooth gekoppelt. Der Klangvorteil stellt sich automatisch ein, sobald Sender und Empfänger mit aptX HD ausgestattet sind.

Innovative Touch-Bedienung mit Gesten

Nach der Trennung vom Kabel haben sich die Entwickler auch von alten Zöpfen bei der Bedienung verabschiedet. Tasten – ade! Der Kopfhörer wird über ein in das Gehäuse integrierte Sensorfläche gesteuert. Ein Wisch nach unten reduziert die Lautstärke, die andere Richtung erhöht sie. Und mit einem Fingerdreh auf der Sensorfläche springt man auf der Playlist vor oder zurück.

Auf der IFA in Berlin gibt es ausreichend Gelegenheit dazu: Vom 2. bis 7. September 2016 wird die Konzeptstudie am beyerdynamic-Stand (Halle 1.2, Stand 204) zu hören sein.

 

Über beyerdynamic

Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik. Zwei Unternehmensbereiche – Headphones und Audio Systems – liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.

Über Astell & Kern

Astell & Kern ist die audiophile High-End-Marke von iRiver und wurde im Oktober 2012 ins Leben gerufen. Zum aktuellen Produktsortiment gehören High-Resolution-Audioplayer wie der AK100 II, AK120 II, AK240 und AK380, die hochauflösende Musiksignale mit bis 32 Bit/384 Kilohertz wiedergeben können. Mit Mastering Quality Sound (MQS) und Audioformaten wie DSD stellen sie höchste klangliche Ansprüche zufrieden. Hinzu kommt ein umfassendes Zubehör-Angebot mit Kopfhörern, Docking-Stationen für Astell & Kern-Player, Bluetooth-Fernbedienungen und Home-Audio-Produkte. Weitere Informationen zum Unternehmen gibt es im Internet unter www.AstellnKern.com auf der Facebook page von Astell & Kern sowie bei Twitter (Twitter feed).

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*