Beim HDMI-Kabel entscheidet die Datenrate über die Bild- und Tonqualität. Gelingt die hochauflösende Übertragung eines professionellen 10K-Signals genauso kompressions- und störungsfrei wie die Wiedergabe anspruchsvoller 8K-Ultra-HD Videos? Um dies sicherzustellen, werden die HDMI-Kabel des süddeutschen Unternehmens In-Akustik nach dem qualitätssichernden HDMI 2.1-Standard zertifiziert.

Die Kunst ist dabei, alle Bildformate ruckelfrei zu übertragen. Hierzu muss nicht nur der Kabeltyp an sich, sondern einzelne im Handel angebotene Längen geprüft und zertifiziert werden – mitsamt der zugehörigen Steckverbinder. Mit der „HDMI Cable Certification“-APP aus dem Apple App Store, dem Google Play Store und anderen Android-Stores kann der auf der Verpackung aufgedruckte „Ultra High Speed HDMI“-Zertifizierungs-Code leicht vom Anwender überprüft werden.

In-akustik HDMI Kabel: Volle Ultra High Speed-Performance

Das Besondere beim In-Akustik HDMI-Kabel Exzellenz Ultra High Speed ist überdies, dass dank aufwändiger Lichtwellenleitertechnik im professionellen Bereich Distanzen bis zu 100m überbrückt werden können. Ohne separates Netzteil, die optischen Wandler werden von der HDMI-Quelle mit Strom versorgt. Dieses garantiert die volle Ultra High Speed-Performance selbst bei sehr langen Übertragungsdistanzen bis zu 100m.

In-Akustik HDMI-Kabel Exzellenz Ultra High Speed 4K 8K Heimkino

Lichtwellenleiter-Technologie

Die einheitlich anthrazitfarbenen Exzellenz Ultra High Speed in-akustik HDMI-Kabel mit Lichtwellenleiter-Technologie sind mit robusten Metallsteckern ausgestattet. Sie sind in gängigen Längen von 5, 10, 15, 20 m zertifiziert und bis zu 100 m lieferbar. Und bieten daher fast unbegrenzte Verwendungs- und Installationsmöglichkeiten. Zusätzlich sind für den Consumerbereich die Versionen Star bis 2m und Premium bis 3 m Kabellänge ohne Lichtwellenleiter-Technik erhältlich.

Unterstützte Auflösungsformate vom HDMI-Kabel

Neben 8K mit 60 FPS und 4K mit bis zu 120 FPS werden eine Reihe weiterer Auflösungsformate unterstützt. Darunter 5K und 10K für kommerzielle Anwendungen sowie die neuesten Farbräume wie BT.2020 mit bis zu 36 Bit Farbtiefe (12 Bit pro Farbkanal).

Aufwändiger Zertifizierungsvorgang

Um den Test- und Zertifizierungsvorgang zu bestehen, müssen die bei der HDMI-Organisation eingereichten Kabel zudem auch niedrige Emissionswerte aufweisen, damit Interferenzen mit drahtlosen Netzwerken, Streaming-Mediaplayern, Bluetooth-Geräten und Mobiltelefonen auf ein Minimum reduziert werden.

Zweieinhalbfache Datenrate gegenüber HDMI 2.0

Der entscheidende Punkt der HDMI 2.1 Zertifizierung ist die im Vergleich zu HDMI 2.0 über zweieinhalbfache Datenrate. So ist mit einem In-Akustik Ultra-High-Speed HDMI-Kabel eine ruckelfreie Übertragung bei noch höheren Bildauflösungen und Bildwiederholfrequenzen möglich, da die Datenrate bei höheren Anforderungen an eine flüssige Bildqualität geradezu explodiert.

Audio-Optimierung

Der im Zuge der HDMI 2.1 Zertifizierung verbesserte Enhanced Audio Return Channel (EARC) vereinfacht den Anschluss von Geräten. Und bietet mehr Komfort bei der Erkennung verschiedener Komponenten sowie der Audiooptimierung. Die Funktion unterstützt die neuesten High-Bit-Audioformate mit bis zu 192 kHz, 24 Bit und unkomprimiertem 5.1- und 7.1- sowie unkomprimiertem 32-Kanal-Audio. Zudem werden DTS-HD Master Audio, DTS:X, Dolby TrueHD und Dolby Atmos unterstützt. Einfacher und schneller als je zuvor kommen Sie im eigenen Wohnzimmer nun in den Genuss von Sound in Kinoqualität. Für ein immersives, mehrdimensionales Klangerlebnis und verbesserte Audiodetails.

Webseite: www.in-akustik.de

► Lesen Sie hier: Neues HDMI 2.1 Lichtwellenleiter-Kabel von in-akustik

AUDIO TEST Ausgabe 07/2021 Lautsprecher Stereo Surround Test Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 8. Oktober 2021 überall am Kiosk oder ganz einfach und bequem nach Hause liefern lassen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Probe-Abo über die kommenden 4 Ausgaben (November, Dezember, Februar, März) abschließen:www.heftkaufen.de/schnupperabo-audio-test +++

Bildquellen:

  • In-Akustik HDMI Kabel: Bild: © in-akustik