Cyrus Audio, britischer Premiumhersteller von Audiokomponenten, will gemeinsam mit der Musik- und Unterhaltungsplattform Tidal die Führungsrolle im audiophilen Home-Streaming übernehmen.

Für einen begrenzten Zeitraum schnürt Cyrus seinen Verstärker Cyrus One (Bild oben), einen Chromecast-Audio-Streamer, und ein dreimonatiges Tidal-Abonnement zu einem Paketangebot. Es beinhaltet alle Zutaten (ausgenommen Lautsprecher) für das sofortige HiFi-Streaming – zum selben Preis wie das Einzelgerät.

HiFi-Streaming aus erstklassigem Audiosystem

Mit dem neuen Paket aus dem Hause Cyrus können Musikliebhaber HiFi-Streaming aus einem erstklassigen Audiosystem genießen. Einfach den Cyrus One an hochwertige Lautsprecher anschließen, den Chromecast-Streamer mit dem Verstärker verbinden und das System in einfachen Schritten einrichten. „Erleben Sie anschließend, wie einfach es ist, dieses System zu bedienen und direkt über Ihr Smartphone steuern zu können“, so der Anbieter Cyrus.

Millionen von Titeln in HiFi-Qualität

Tidals HiFi-Streaming ist der führende Standard für verlustfreies Audio-Streaming. Durch einfaches Anwählen der Chromecast-Option, die automatisch in der Tidal-App erscheint, können Musikliebhaber Millionen von Titeln in HiFi-Qualität genießen. In Partnerschaft mit MQA (Master Quality Authenticated) bietet Tidal Master-Qualität in mehr als 105.000 Titeln. Kontinuierlich werden weitere Inhalte in Master-Qualität hinzugefügt.

Musikwiedergabe ohne Kompromisse

Chromecast Audio bietet Musikwiedergabe ohne Kompromisse: unkomprimiert in verlustfreier Audioqualität mit atemberaubender Auflösung und erstaunlicher Klarheit. Im Gegensatz zu den meisten handelsüblichen Streaming-Geräten verfügt Chromecast Audio über einen hochentwickelten DAC (Digital Analog Converter beziehungsweise D/A-Wandler), der für seinen Detailreichtum geschätzt wird.

Problemlos zu steuern

Der Cyrus One ist ein vielseitiger Hochleistungsverstärker für den audiophilen Hörer von heute. Entwickelt, um die Musik in jeder Nuance mit Präzision und Detailgenauigkeit wiederzugeben. Ausgestattet mit dem hauseigenen Hybrid-Digitalverstärker der dritten Generation und einer Leistung von 2 x 100 Watt, kombiniert mit einer aptX-kompatiblen Bluetooth-Verbindung, einem dedizierten Class A/B-Kopfhörerverstärker, einer MM-Phonostufe und vier Hochpegel-Eingängen läßt sich der Cyrus One problemlos über die Fernbedienung oder die App steuern.

Beginn einer „auditiven Revolution“

„Wir stehen am Beginn einer auditiven Revolution“, meint Cyrus-Geschäftsführer Simon Freethy. „Cyrus ist der Überzeugung, dass wir ein bedeutendes Kapitel in dieser neuen Ära des audiophilen Hörgenusses aufschlagen.“

Weitere Informationen auf http://www.cyrusaudio.com (engl.) und http://tidal.com/de

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*