Die IFA 2016 in Berlin öffnet ihre Pforten vom 2. bis 7. September. Gerade rechtzeitig für den beyerdynamic DT 1990 PRO – das neue Kopfhörer-Referenzmodell des Heilbronner Audio-Spezialisten. Kompromisslos in jeder Beziehung, außer beim Preis vielleicht. Der bleibt erschwinglich in Anbetracht der Leistung.

Profis brauchen professionelles Equipment. Nur damit ist Qualität auf höchsten Niveau möglich. Und Profis gehen keine Kompromisse ein, nicht bei ihrem Projekt. Für diese Klientel produziert beyerdynamic seine Kopfhörer. Das Topmodell der Pro-Linie, der DT 1990 PRO liefert absolut präzise und jederzeit reproduzierbare Ergebnisse, am eigenen Mischpult genauso wie vor Ort beim Kunden.

beyerdynamic DT 1990 PRODer kleine – nein – große Unterschied

Das ausgewogene Klangspektrum des beyerdynamic DT 1990 PRO basiert auf der exklusiven Tesla-Technologie. Damit gelingt den Audio-Spezialisten eine extrem hoher Wirkungsgrad bei gleichzeitig äußerste wenig Verzerrungen bei der Wiedergabe. Die super schnellen Tesla-Wandler mit den hauchfeinen Kupferdrähten, halb so dick wie ein Menschenhaar, sind bereits im erfolgreichen Schwestermodell DT 1770 PRO zu finden. Dieses Modell ist allerdings als geschlossenes System ausgelegt und eignet sich für laute Umgebungen.

Der beyerdynamic DT 1990 PRO ist für den Einsatz im schallisolierten Studio konzipiert. Seine handverlesenen Bauteile, integriert in ein mit Titan beschichtetes Akustikgehäuse reagiert auf jede Bewegung des Mischpultes. Der Kopfhörer folgt der Musik.

beyerdynamic DT 1990 PROMade in Germany

Nur das Beste – könnte die Devise der Entwickler gewesen sein. So kommen Ohrpolster mit „Memory Foam“ zum Einsatz. Damit schmiegt sich der Kopfhörer an die Kopf- und Ohrform an, wie es besser kaum geht. Langes Tragen verursacht nicht mehr das von anderen Kopfhörern bekannte Druckgefühl. Und die austauschbaren Ohrpolster erfüllen noch einen weiteren Zweck. Zwei unterschiedliche Varianten liegen dem Kopfhörer bei. Die erste Version begünstigt einen neutralen Klang, die zweite Version mit einer etwas wärmeren Abstimmung gibt dem Bass mehr Vorzug.

Zwei abnehmbare Anschlusskabel mit Mini-XLR-Steckern gehören ebenfalls zum Lieferumfang. So hat man die Wahl zwischen glatter Zuleitung oder dem bekannten Spiralkabel. Alles zusammen wird in einem hochwertigen Case beim Transport geschützt. Die robuste Konstruktion und eine gute Versorgung mit Ersatzteilen machen den beyerdynamic DT 1990 PRO zu einer langfristigen Investition. Damit setzt er die Tradition der handgefertigten Profi-Kopfhörer aus Heilbronn fort, die mit den legendären Modellen DT 770 PRO, DT 880 PRO und DT 990 PRO aus den 1980er-Jahren begann. Diese dürften sich immer noch in den Tonstudios dieser Welt im Dauereinsatz befinden.

Der DT 1990 PRO kann vom 2. bis 7. September 2016 auf der IFA in Berlin am beyerdynamic-Stand (Halle 1.2, Stand 204) zu sehen und vor allem zu hören sein.

Ab September gibt es den DT 1990 PRO im qualifizierten Fachhandel oder direkt über den Hersteller auf www.beyerdynamic.com.

 

Technische Daten

Wandlerprinzip dynamisch
Arbeitsprinzip offen
Übertragungsbereich 5 – 40.000 Hz
Nennimpedanz 250 Ω
Kennschalldruckpegel 102 dB SPL (1 mW / 500 Hz)
Max. Schalldruckpegel 125 dB SPL (200 mW / 500 Hz)
Klirrfaktor < 0,05% (1 mW / 500 Hz)
Nennbelastbarkeit 200 mW
Art der Ankopplung an das Ohr ohrumschließend
Nennandrückkraft ca. 6,6 N
Gewicht (ohne Kabel) 370 g
Länge und Art des Kabels 3 m / gestrecktes Kabel bzw.
5 m / Spiralkabel (gestreckt), jeweils steckbar mit 3-pol. Mini-XLR-Stecker, einseitig zugeführt
Anschluss Vergoldeter Stereoklinkenstecker 3,5 mm
& Adapter 6,35 mm
Unverbindliche Preisempfehlung EUR 599

Über beyerdynamic

Die beyerdynamic GmbH & Co. KG, Heilbronn, steht für innovative Audio-Produkte mit höchster Klangqualität und wegweisender Technik. Zwei Unternehmensbereiche – Headphones und Audio Systems – liefern maßgeschneiderte Lösungen für professionelle und private Anwender. Sämtliche Produkte werden dabei in Deutschland entwickelt und überwiegend in Handarbeit gefertigt – vom HiFi Kopfhörer über Bühnenmikrofone bis zur Konferenz- und Dolmetscheranlage.

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*