Schon etwas her, seitdem wir eine Band aus Dänemark bei likehifi.de zu Gast hatten. Heute beehren uns The Entrepreneurs mit ihrem neuen Album „Wrestler“. Ob Alternative Rock, Post-Rock, Shoegaze oder Grunge… The Entrepreneurs haben es sich zur Aufgabe gemacht, dass man sie nicht so einfach in eine musikalische Schublade stecken kann.

The Entrepreneurs mit „Wrestler“ in die zweite Runde

Mit der zweiten Platte tun sich viele Künstler naturgemäß etwas schwer. Das beschäftigte sicher auch The Entrepreneurs. Kann man an den Erfolg des Debütalbums anknüpfen oder verfolgt man mit seiner Musik noch die gleichen Ziele? Themen, welche die Band anscheinend sehr gut bewältigen konnte. Denn der Prozess des Schreibens und Produzierens von „Wrestler“ ging, wie uns übermittelt, recht sorglos von der Hand. Wrestler entstand so unbeschwert, ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, was andere über die neuen Songs und Ideen denken könnten.

The Entrepreneurs Wrestler

Dabei war die Zeit in North Carolina für Band und Produktion besonders inspirierend. Ende des Jahres 2017 verbrachten The Entrepreneurs eine ganze Weile im College-Bundesstaat der USA. Hier begegnen sich kostenloser öffentlicher Nahverkehr und die größten Pick-up-Trucks. Neben besonders fortschrittlichen Werten tragen die Menschen ganz offen ihre Schrotflinten und sind stolz auf die Südstaatenflagge. Bei so viel gesammelten Eindrücken im Gepäck stand das Thema für ihr neues Album  „Wrestlers“ schnell fest: Dualität, Gegensätze zwischen Vergangenheit und Gegenwart, der Gesellschaft und dem Individuum.

Liebevoll lärmende Romantik

Auch wenn sich diese Gegensätze auf dem neuen Album wiederfinden, ist „Wrestler“ doch eine sehr zusammenhängende und authentische Platte. Die Dänen verbinden hier verschiedenste Einflüsse und Genres miteinander. Zerbrechlich Momente warten darauf, liebevoll von lärmender Romantik in den Arm genommen und wieder fallengelassen zu werden. The Entrepreneurs präsentieren eine ästhetisch vielfältige und experimentelle Interpretation einiger der wichtigsten Subgenres des Rock wie Punk, Grunge und Post-Rock. Eine recht ansprechende Kombination für Freunde der etwas raueren Gangart.

Musik: The Entrepreneurs - Wrestler
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.8Gesamtwertung

Bildquellen:

  • The Entrepreneurs: Backseat