„Selig macht Selig“. So oder ähnlich könnten es auch die Fans der deutschen Band meinen, wenn es um ihre Lieblinge geht. Das 25-jährige Platten-Jubiläum feiern Selig mit einem Dankeschön an ihre prominentesten Verehrer.

Selig and Friends

Zu denen gehören offensichtlich u.a. Wolfgang Niedecken, Johannes Oerding, Philip Poisel und Olli Schulz. Nach dem prägenden Debüt baten Jan Plewka und Band befreundete Musiker um Neuinterpretationen von Selig-Songs.

„Jubiläen feiert man ja eigentlich mit Familie und Freunden und da dachten wir, bevor wir unsere Familien fragen, fragen wir lieber die Freunde“, so Jan Plewka. „Für uns ist diese Compilation ein wahnsinniger Liebesbeweis. Es ist herrlich zu sehen, dass diese Lieder, die wir über all die Jahre geschrieben haben, da draußen existieren. Das ist ein bisschen wie wenn du auf einer Elbfähre bist, ein anderes Boot vorbeikommt, du winkst und die Leute auf dem anderen Boot winken plötzlich aus der Ferne zurück.“

Frei und ohne Vorgaben

Selig

Auf dem Album ließ man den Künstlern freie Hand. Ohne weitere Vorgaben entstanden ganz unterschiedliche Versionen, welche jede für sich die Persönlichkeiten widerspiegelt. Hier ist alles dabei. Mal laut, mal leise, mal allein oder zusammen mit Selig, wie bei „Die Besten“. Die Neuauflage des Songs entstand im Duett mit Jan Plewka.
Olli Schulz meinte: „Mit Selig verbinde ich die glorreichen Neunziger, als diese Band es als erste deutsche Band geschafft hat, so ein Grungegefühl zu vermitteln, sogar mit deutschsprachigen Texten. Das hat davor glaube ich keiner gemacht und auch danach niemand mehr so richtig hinbekommen. Außerdem war ich wahnsinnig genervt, dass alle Frauen damals Jan Plewka geil fanden!“

Und so hat jeder der Vertretenen seine eigene Geschichte oder Verbindung zu Selig. Für alle Fans ist die bunte Zusammenstellung ein Muss. Sie können sich über erstklassig arrangierte Titel der einzigartigen Rockband freuen. Hier wurden keine Mühen gescheut, um alte Klassiker in neuem Licht scheinen zu lassen.

Musik: Selig macht Selig
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.8Gesamtwertung

Bildquellen:

  • SeligmachtSelig_Albumcover_ohneSticker: ferryhouse
  • selig19_2_dennisdirksen: ferryhouse