In der deutschen Blues- und Rockszene sind Hot`n´Nasty eine feste Größe. Grund genug, sie auch einmal auf likehifi.de vorzustellen. Die Band existiert bereits seit den 90er Jahren. Zu ihr gehören Malte Triebsch an der Gitarre, der Sänger Robert Collins und am Bass Dominique Ehlert.

Ausgezeichneter Blues

Burn - Hot`n´Nasty

Ganz nebenbei sei noch erwähnt, dass sie im letzten Jahr mit dem German Blues Award ausgezeichnet wurden. Auch die Fachpresse ist voll des Lobes.

„Hot’n’Nasty sind mit Abstand einer der stärksten Bluesrock-Bands in unseren Breiten.“, schrieb Guitar und wählte ‘Burn‘ zum Album des Monats September 2021.

Und auch den internationalen Vergleich braucht Hot’n’Nasty nicht zu scheuen. Musicreviews berichtete zur Band: „Hot’n’Nasty kann sich locker mit den führenden Blues-Rockern aus der ganzen Welt messen“. Internationale namhafte Rockgrößen wie z.B. Wishbone Ash, Dr. Feelgood, Walter Trout, Ana Popovic und Chris Farlowe wurden ebenfalls auf Hot`n´Nasty aufmerksam. Die Band wird immer wieder als Support-Act verpflichtet.

Am 25. September ist es nun soweit. Im Kunsthaus Langenberg präsentieren Hot`n´Nasty ihr neues Album „Burn“. Für alle, die live dabei sein wollen, beginnt das Event um 19:30 Uhr. Wir nutzten schon einmal vorab die Gelegenheit, in die die CD hineinzuhören.

Hot`n´Nasty heizen ein

Das es sich hier um ein waschechtes Bluesalbum handelt, ist von Anfang an unüberhörbar. Ganz im Stil der Band ist auch die etwas rauere Gangart in Richtung Rockmusik, die durch die besonders maskuline Stimme von Robert Collins unterstrichen wird. Die Titel laden zur Bühnenperformance ein. Auch wenn heutzutage die Technik zu Hause dem livehaftigen Erlebnis zu Hause schon recht nahe kommt, sind es doch gerade die Bühnen-Shows von Hot`n´Nasty, die jedes Konzert zu einem besonderen Ereignis werden lassen. Das gilt sowohl auf großen Festival-Bühnen als auch in den Blues-Clubs. So lange allerdings noch keine neuen Konzerte geplant sind, kann „Burn“ zumindest in heimischer Umgebung die Stimmung richtig aufheizen.

Musik: Burn - Hot`n´Nasty
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.8Gesamtwertung

Bildquellen:

  • HOT’N’NASTY Pressefoto: Hot`n´Nasty