„You Could Be Home Now“. Diesen verheißungsvollen Titel trägt das aktuelle Album der Band Rhonda aus Hamburg. Einen Anhaltspunkt für die Namensfindung bietet vielleicht Sängerin Milo Milone. Wo willst du hin? Bei wem willst du bleiben? Und wenn das jetzt nicht dein Zuhause ist, was ist es dann? Fragen, die sich die Wahl-US-Amerikanerin Milo so weit ab ihrer angestammten Heimatstadt Hamburg sicher schon oft gestellt hat. Darauf soll das Album allerdings keine Antworten geben, vielmehr welche aufwerfen.

Rhonda zwischen L.A. und Hamburg

Preis: Derzeit nicht verfügbar
Seit längerem lebt Milo in Los Angeles. Dort wurden angeblich alle Stimmen in einer offenen Garage aufgenommen, was nicht unerheblich zum Vintage-Sound der Platte beiträgt. Wie lässt sich die Musik von Rhonda beschreiben? Vielleicht als entspannten Indiepop mit Elementen der sechziger und siebziger Jahre? Launchmusik oder Untermalung für abgedrehte Roadmovies? Alles eine Frage der Perspektive oder Stimmung. In der offiziellen Verlautbarung zum Release heißt es dazu: „Das neue Album „You Could Be Home Now“ ist eine intime, rohe Momentaufnahme, in der das Unausgesprochene und Versponnene der Filmmusik Morricones oder John Barrys aufscheint und das zugleich dem Dreck von Punk und Rock’n’Roll verhaftet bleibt.“ Und schon wieder eine Spielart gefunden, was allerdings nicht heißen soll, dass Rhonda Mainstream wären. 

 

Keine einfachen Antworten

Vielmehr gelingt es der jungen Band, gefällige Musik zu produzieren und damit den Zeitgeist zu treffen. Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal von „You Could Be Home Now“ ist sicherlich ihr Thema. Ist zuhause wirklich da, wo das Herz wohnt? Rhonda sind zurück mit einer Platte, die keine einfachen Antworten gibt sondern Fragen aufwirft. 

Fans der Livemusik dürfen sich über Rhondas vollgepackten Konzertplan freuen.

Folgende Termine sind geplant:

11.01.19 Köln – Blue Shell                        24.01.19 München – Milla 

12.01.19 Mainz – Schon Schön                25.01.19 Schorndorf – Manufaktur 

16.01.19 Dortmund – FZW                       26.01.19 Freiburg – Räng Täng Täng 

17.01.19 Bielefeld – Bunker Ulmenwall 30.01.19 Hannover – Lux 

18.01.19 Erfurt – Museumskeller            31.01.19 Bremen – Schaulust 

19.01.19 Bad Homburg – Speicher         01.02.19 Berlin – Quasimodo 

23.01.19 Nürnberg – Musikzentrale      02.02.19 Hamburg – Mojo Club 

Musik: You Could Be Home Now - Rhonda
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.7Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Pressefoto_Rhonda_klein: popuprecorcds