Mit seinen 23 Jahren hat Niklas Paschburg das erreicht, wofür zahlreiche professionelle Musikereine gefühlte Ewigkeit brauchen. Er veröffentlicht am 9. Februar sein erstes eigenes Album auf 7k! Records. Es heißt „Oceanic“ und er selbst meint dazu: „Für mein erstes Album wollte ich etwas anderes kreieren. Etwas zwischen Klassik, Klavier- und elektronischer Musik, die aber auch Popeinflüsse beinhaltet; nicht im Hinblick auf Harmonien, aber auf Songstrukturen.“

Mix aus Klassik und Elektro

Preis: EUR 14,99
Also ein Mix aus Klassik und Elektro, gepaart mit Pop-Einflüssen. Der Titel „Oceanic“ kommt nicht von ungefähr. Niklas ist gebürtiger Hamburger und somit, auch wenn er gerade in Bayern lebt, fest mit dem Meer verbunden. Im vergangenen Jahr verbrachte Niklas Paschburg viel Zeit an der Ostsee. Er ließ sich vom Klang des Meeres inspirieren, saugte die Atmosphäre auf, um all seine Eindrücke in Musik umzusetzen. Einige aufgenommene Soundsamples sind auf „Oceanic“ mit akustischen Instrumenten vermischt: „Neben dem Klavier nutze ich Bass Drum, ein Akkordion, meine Bandmaschine und natürlich selbst aufgenommene Samples und Synthesizer: Hauptsächlich einen alten KorgMS2000.“ Handwerklich beeindruckt Niklas Paschburg. Das ist kein Wunder. Er spielt praktisch ein Leben lang Klavier. Schon als Fünfjähriger bekam er Unterricht. 

 

Niklas Paschburg still und stürmisch

Entstanden ist eine gelungene Mischung aus moderner Klassik und elektronischer Musik. Die langen Strandspaziergänge haben sich gelohnt. Viel dieser Atmosphäre floss in „Oceanic“ ein. Still und stürmisch.

Die Platte ist sehr ausgewogen und wohlklingend. Für manche Geschmäcker vielleicht etwas zu harmonisch. Vieles mag man schon gehört haben. Paschberg fehlt das Markenzeichen zur klaren Abgrenzung gegenüber anderen Künstlern. Dennoch ist die Art und Weise, wie hier das Piano kombiniert wird, immer wieder ein Genuss – lädt zum Schwelgen und Träumen ein. Für die Schärfung seines Profils hat der 23jährige noch etwas Zeit. Natürlich gibt es vorab auch noch mehr Musik von Paschburg auf Soundcloud und weitere Informationen sowie Bilder auf Facebook oder Instagram.

Musik: Oceanic - Niklas Paschburg, Neoklassik die Erste
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.0Gesamtwertung

Über den Autor

Christian Kautz

Musik ist nicht nur eine Abfolge von Tönen. Sie begeistert, fesselt und verbindet. HiFi ist mehr als reines Mittel zum Zweck, sondern zum Ausdruck gebrachter Lifestyle. Christian Kautz - Autor, Enthusiast und Musikliebhaber

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

[i]
[i]