Biografisches Musical oder gesungene Biografie, Charakter- oder Milieustudie, psychotische Office-Operette, akustische Road-Novel? Das neue Konzeptalbum von Noth hat viele Gesichter. Um „Die Wahrheit über Arndt“ zu erfahren, haben wir uns die neue Platte der deutschen Kombo direkt mal angehört. „Die Wahrheit über Arndt“ erschien am 13. Mai via Backseat und ist gefördert durch die Initiative Musik. Die ersten Singles wurden just bei ByteFM ‚Track der Woche‘, FluxFM, NDR N-Joy, detektor.fm und DIFFUS haben sie vorgestellt.

Doch bevor wir in die Musik eintauchen, etwas Hintergrundrauschen zur Band, das auch unmittelbar etwas mit dem neuen Album zu tun hat.

Noth hat zwei Köpfe

Noth - Die Wahrheit über Arndt

Die Band Noth hat zwei Köpfe: Linus Kleinlosen und Luis Schwamm. Als sie sich kennenlernten, lief ihnen auch Arndt über den Weg. Sein Geschichte begannen sie simultan zu vertonen. Das Resultat war allerdings ungewiss. Ob biografisches Musical, gesungene Biografie, Charakter- und Milieustudie, psychotische Office-Operette oder akustische Road-Novel. Irgendwie verkörpert jeder Song eine dieser Rollen und eine Anekdote aus Arndts Leben.

Mit moralischer Unterstützung von Randy Newman, Andy Shauf und Nick Drake nähern sich Linus und Luis einer Form, in der ihre Tagträume von Arndt Platz finden und beginnen mit den Aufnahmen. Silvan Strauß und Daniël Eskens steuern die aufregend unaufgeregte Rhythmus-Basis bei, Konstantin Herleinsberger und sein Tenorsaxophon werden essentieller Bestandteil der verspielten Bläser-Arrangements, Laila Nysten und Rabea Bollmann steigen pointiert mit gestrichenen Saiten ein. Raúl Semmler schenkt Arndt seine Stimme, wo immer er sprechend zu Wort kommt, und Robin Damm stärkt ihm singend den Rücken.

Wunderbar vertont

Arndt´s Geschichte wurde auf eine wunderbare Art und Weise vertont. Ungemein entspannend und sensibel arrangierten Noth ihr neues Konzeptalbum. Silvan Strauß und Daniël Eskens steuern die aufregend unaufgeregte Rhythmus-Basis bei, Konstantin Herleinsberger und sein Tenorsaxophon werden essentieller Bestandteil der verspielten Bläser-Arrangements, Laila Nysten und Rabea Bollmann steigen pointiert mit gestrichenen Saiten ein. Raúl Semmler schenkt Arndt seine Stimme, wo immer er sprechend zu Wort kommt, und Robin Damm stärkt ihm singend den Rücken.

Musik: Noth - Die Wahrheit über Arndt
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
3.7Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Pressefoto Noth: Backseat