Musik für besondere Momente. Emily Millard performt auf By Heron & By Season Stücke für die ruhigeren, besinnlicheren Abschnitte.

Emily Millard

Zunächst etwas Hintergrundinfos zur Künstlerin. Unter dem Pseudonym Emily Brown veröffentlichte die Kanadierin bisher vier Alben. Sie studierte Poesie und Jazz-Komposition. Ist also absoluter Profi dieses Genres.

Ihr aktuelles Album

Emily Millard By Heron and By SeasonFür By Heron & By Season besann sich Emily ihres ursprünglichen Familiennamens und nannte sich fortan wieder Emily Millard. Ihre hohe und rauchige Stimme ist intensiv. Eingesetzt wie ein weiteres Instrument fügt sich der Gesang ins Jazz-Ensemble. Einflüsse von Folk und Singer-Songwriter-Musik sind unüberhörbar. By Heron & By Season macht da keine Ausnahme.

Der Titel Chainbreaker ist so eine Mischung. Er startet mit sattem Basssolo bis Emilys dominante Stimme übernimmt. „Chainbreaker it’s your task to lose this grip…“ Ausbrechen, sich freimachen von Altlasten oder Konventionen. Ein sehr poetischer und melancholischer Text, der, wie das ganze Album, von Emily Millard auf einer abgelegenen Insel vor Kanadas Westküste geschrieben wurde. Das Stück gewinnt im Verlauf an Fülle. Vibraphone, Piano, Clavinet (gespielt vom Produzenten Sandro Perri) begleiten den Gesang und zeichnen zusammen ein äußerst harmonisches Gesamtbild. Die Dynamik des Songs fesselt. Im Wechsel zwischen leisen und lauteren Passsagen kommt der eingängige Refrain immer wieder gut zur Geltung. Hier differenziert sich das Stück von klassischer Jazzmusik in Richtung Indie-Pop. Es ist geordneter, stetiger. Sehr bekömmlich. Emily trifft viele Geschmäcker und geht damit, ohne ihr die Einzigartigkeit abzusprechen, in eine populäre Richtung.

Nicht anders verhält es sich mit dem Titel „Snake Charmer“, in dem die Künstlerin ihre Singer- und Songwriterseite besonders herauskehrt. Sehr involvierend, rollierend, nimmt uns Emily mit auf einen Trip.  Vorwärts gerichtet und pulsierend geben tiefe Drums den Rhythmus vor. Ein weiteres Highlight von By Heron & By Season.

 

Hörenswert

Diese Album bietet viel Gefühl und Musikalität für Freunde hervorragender akustischer Musik. Bei Emily Millard lohnt es sich, intensiver und öfter zuzuhören. Ihre Musik reift und fesselt später umso mehr. Lange wird die Kanadierin sicher kein Geheimtipp mehr bleiben. Erhältlich ist das Album unter anderem bei Greywood Records in Berlin. 

 

Musik: By Heron and By Season von Emily Millard
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
Anspruch
4.3Gesamtwertung

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*