Ryan Edmond ist zurück. Nachdem der Schwede für seine bisherigen Singles schon viel positive Resonanz bekam, ist die Zeit nun reif für das Debütalbum „From The Start“.

Ryan Edmond von Anfang an

Der in Australien lebende Künstler beherrscht erst seit ein paar Jahren Gitarre. Musik spielte allerdings schon immer eine entscheidende Rolle im Leben des Ryan Edmond. Seinen Einstieg probte er mit dem Kornett. Dieses Blasinstrument wurde besonders durch den unvergleichlichen Louis Armstrong berühmt. Auch die aktuellen Titel von Ryan Edmond wurden vom Kornett beeinflusst. Die neue Platte „From The Start“ wird mal mehr und mal weniger davon begleitet.

Die Songs haben autobiografischen Charakter. Sie beschreiben die Geschichte des Umzugs von Schweden nach Australien.

 „I began writing these songs around 4 years ago when I moved to Sweden from Australia. It wasn’t until then that I began to focus on my own music as a singer-songwriter. Moving to the other side of the world, from the perfect sunny beaches of Australia to the picturesque forests and mountains of Sweden really changed my perspectives. A lot of my inspiration came from reflecting over the differences and similarities these two countries share, but also from everyday life.“

Doch nicht nur die neue Heimat hat den Songwriter beim Komponieren beflügelt. In den Monaten nach der Veröffentlichung seiner Debütsingle im Jahr 2019 bereiste Ryan Edmond die Welt. Von Küstenstädten in Australien und einsamen Stränden in Indonesien bis hin zum pulsierenden Stadtleben in Europa. Diese Erfahrungen haben zweifellos seine Musik beeinflusst.

Wunderbar entschleunigend

Der wunderbar schwebend verträumte Sound macht es dem Hörer sehr leicht, sich in die Story hineinzuversetzen. Jazz und Singer Songwriter gehen bei „From The Start“ gewissermaßen von Beginn an eine berauschende Symbiose ein. Mit einer Mischung aus Till Brönner und Ed Sheeran gelangen dem Schweden sehr eingängige Songs für nordisch entschleunigte Hörsessions vor heimischen High End Equipment. Veröffentlicht wird die Platte leider erst am 4. Dezember.

Musik: From The Start - Ryan Edmond
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.2Gesamtwertung

Bildquellen:

  • Ryan Edmond – Pressefoto 2020 – 2 – Credits – Rebecka Drake: popuprecords