Musical Fidelity stellte auf der Sound & Vision Bristol Show den Prototyp des M6 Encore 225 Music Systems vor, das CD-Player, Ripper, DAC, und Verstärker in einem Gerät vereint. Mit vier digitalen und drei analogen Inputs soll er wandeln und verstärken können. Wie der Hersteller mitteilt, wandelt er High-Res-Dateien mit einer Auflösung von bis zu 32 Bit und 384 Kilohertz. Eine Besonderheit ist sein eingebauter CD-Ripper und die eingebaute 1-TB-Festplatte auf die ca. 2500 Alben passen. Das M6 Encore 225 Music System arbeitet mit einer 64-Bit-CPU und 2 GB RAM, die sogar noch erweitert werden können.

www.musicalfidelity.com

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*