2016 kommt Cyrus mit seiner wohl außergewöhnlichsten Entwicklung auf den Markt, Phonovorverstärker für Vinyl -Fans, den die HiFi-Welt bislang gesehen hat.

In technischer Hinsicht wurde die Phono Signature konzipiert, um die Erwartungen auch von ernsthaftesten Vinylliebhabern zu übertreffen, insbesondere in den Bereichen Dynamik, präziser Tonabnehmeranpassung und Einsatzflexibilität. Die bahnbrechende Fernbedienbarkeit der Tonabnehmeranpassung bietet zum allerersten Mal Möglichkeiten, fehlerbehaftete Schallplatten tonal auszutarieren, ein unschätzbarer Vorteil.

Anspruchsvolle Technik für Vinylfans

Ausgelegt auch für anspruchsvollste Vinyl-Enthusiasten, die gleich mehrere Tonarme, Tonabnehmer oder gar Laufwerke ihr Eigen nennen, vermag jeder der vier Eingänge exakt auf die Spezifikationen der Tonabnehmer, mehr sogar noch, auf die klanglichen Vorlieben der Hörer angepaßt zu werden. MC-Tonabnehmer lassen sich in Verstärkung, Impedanz und Kapazität anpassen, in der Summe ergeben sich also unglaubliche 160 Kombinationsvarianten. Zudem sorgt ein schaltbarer Subsonicfilter für bestmögliche Verstärkerperformance. Anpassung in Echtzeit von Kapazität, Impedanz und Verstärkung sowie weiteren Parametern zeichnen diesen hochmodernen Phonovorverstärker aus, ganz zu schweigen von der Einstellbarkeit der tonalen Balance bequem vom Hörplatz aus, ein unschätzbares Ausstattungsfeature. Subsonicfilter und die Regelungsmöglichkeit der Systemlautstärke vervollständigen die Palette an Fernbedienungsfunktionalitäten, die den Hörer auf unvergleichliche Weise in die wunderbare Welt der Schallplatte eintauchen lassen. Die Phono Signature verfügt über ein hochkapazitives und überaus rauscharmes Gleichspannungsnetzteil, das einen extrem großen Dynamikumfang und somit höhere Signalpegel ohne Clipping-Gefahr erlaubt. Ausgewähltes Schaltungslayout und optimierte Bauteilanordnung gewährleisten ein extrem niedriges Grundrauschen und tragen damit zu einer gesteigerten Dynamik bei. Die passive RIAA-Entzerrung verwendet metallisierte Hochleistungs- Polyesterkondensatoren für ein ultimatives Klangerlebnis.

Optional: Externes Netzteil

Eine weitere Steigerung der Klangqualität läßt sich mit dem optional erhältlichen externen Netzteil PSX-R2 erzielen, das hochgeregelte Gleichspannung für die Signalverstärkung bereitstellt. In Echtzeit arbeitende Stereo-Pegelanzeigen erlauben eine eindeutige und präzise Einstellung der einzelnen Eingänge. Die Phono Signature bietet mit hoher Klangperformance, Nutzerkomfort und audiophiler Ingenieurskunst zum einem empfohlenen Verkaufspreis von rund 1.800 Euro.

Hintergrund:

Das englische Unternehmen Cyrus ist ein auf den Audiobereich spezialisierter Hersteller von edel gefertigten und präzise arbeitenden HiFi-Komponenten. Seinen Kern hat das zu den weltweit führenden Audiofirmen zählende Unternehmen im Forschungs- und Entwicklungsteam. Seit über 30 Jahren steht die Firmenphilosophie für bestmögliche Performance innerhalb jeder der drei, klanglich aufeinander aufbauenden Modellreihen. Jede der allesamt in Huntingdon, Cambridge, gefertigten Baureihen profitiert direkt von den Technologien der nächsthöheren Reihe. Die firmeneigene Klangphilosophie gründet sich auf ein bewußt gewähltes Klangbild, dessen Kernwerte eine breite Klangbühne, ein tiefer klangvoller Bass, präzises Timing und offene ausdrucksstarke Stimmen sind. Cyrus kann in punkto Vinyl auf eine lange Historie zurückblicken, bereicherte die audiophile Phonostufe (aEQ7) doch bereits 1998 die Cyrus Komponentenfamilie um ein erstes Edelgerät zur Vinylwiedergabe.

 

Über den Autor

Stefan Goedecke

Hifi-Liebhaber, analog-Fan und Kind der 80ziger Jahre, das mit den ersten Versuchen des Synthie- und Elektrosound groß geworden ist und die Verbindung von Klang und Technik liebt. Lieblingsband: Depeche Mode. Technikfan, der immer alles ausprobieren muss und dafür dankenswerterweise auch tolle Hörräume und richtig viel Meßtechnik hat :)

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*