Die JBL Flip 6 Bluetooth Box vereint voluminösen Sound mit handlichem Formfaktor. Ob der lifestylige Bluetooth-Lautsprecher von JBL auch audiophilen Ansprüchen gerecht wird, sind wir in diesem Test nachgegangen.

Kräftiger Sound für Unterwegs

Das sonnige und heiße Sommerwetter zieht einen förmlich vor die Haustür. Möchte man unterwegs seine Lieblingsmusik genießen, sind natürlich Kopfhörer eine naheliegende und beliebte Variante. Doch auch handliche Bluetooth-Lautsprecher sind aus dem Alltag vieler Musikfreunde nicht mehr wegzudenken.

Der US-amerikanische Hersteller JBL ist in diesem Feld ein echter Platzhirsch, schließlich liefert er seit Jahren eine Vielzahl portabler Bluetooth-Boxen in jeglicher Größe und überzeugt immer wieder mit kraftvollem JBL-Sound. Ob die neueste Iteration der handlichen Flip-Reihe, der JBL Flip 6, auch den Ansprüchen eines audiophilen HiFi-Enthusiasten gerecht wird, wollen wir in diesem Test für Sie ergründen.

Form & Function

Der JBL Flip 6 ist ein zylinderförmiger Bluetooth-Speaker, der mit seiner handlichen Form und Größe auch im Flaschenhalter des Fahrrads problemlos Platz findet. Er ist mit einem fest gewebten Stoff bezogen, der in einer großen Auswahl an Farben und Musterungen erhältlich ist. Unser Testgerät schmückt ein schlichtes schwarzes Gewand.

An den Seiten des mobilen Bluetooth Lautsprechers befinden sich zwei Passiv-Membranen, die der Performance des JBL Flip 6 ordentlich Bass zufüttern. Auf der Rückseite sind gummierte Tasten zur Steuerung des Lautsprechers, eine LED-Anzeige, die den Akkustand zeigt, eine Trageschlaufe und eine USB-C-Buchse. Der JBL Flip 6 ist übrigens mit IP67 zertifiziert, also wasserdicht und staubfest.

Bluetooth-Kopplung

Das Koppeln des JBL Flip 6 mit dem Smartphone funktioniert dank Bluetooth 5.1 kinderleicht. Nach Einschalten des Flip 6 und simplen Auswählen im Bluetooth-Menü des Smartphones ist der tragbare Lautsprecher einsatzbereit. Zusätzlich kann die JBL Portable-App genutzt werden, um EQ und Ähnliches einzustellen. Außerdem lassen sich zwei Flip 6 über den JBL Party Boost miteinander verbinden. So kann man sie entweder dank True Wireless Stereo als Stereopaar verwenden oder beide in Mono zur Multiroom-Anwendung nutzen.

Der Flip 6 hat eine Wiedergabezeit von 12 Stunden und ist in knappen zweieinhalb Stunden wieder voll aufgeladen. Der Racetrack-Tieftöner hat eine Leistung von 20 W und übernimmt auch einiges an Mittenwiedergabe. Der 10-Watt-Hochtöner ist für die hochfrequenten Signale zuständig. Dank den zwei Passiv-Membranen kommt die kompakte Bluetoothbox bis zu 63 Hz tief. 

Test: JBL Flip 6 Bluetooth Lautsprecher (Outdoor Speaker)
Dank des wasserfesten Gehäuses, der langen Akkulaufzeit und praktischen Trageschlaufe, ist der Flip 6 bestens für den Außeneinsatz geeignet.

JBL Flip 6 im Praxistest

Im Klangtest werden wir vom JBL Flip 6 wenig überrascht. Schließlich erwarteten wir schon im Vorhinein kraftvollen JBL-Sound. Das heißt meist satte Bässe, die einen daran zweifeln lassen, ob diese wirklich aus dieser vergleichsweise kleinen Lautsprecherbox kommen. Unsere Vermutung bestätigt sich weitestgehend. Der JBL Flip 6 besticht mit einer sehr präsenten, aber nicht übertriebenen Tiefenwiedergabe.

Bei modernen Pop-Nummern, HipHop und anderen Genres, denen diese moderne Klangcharakteristik besonders steht, überzeugt der Flip 6 auf ganzer Linie. Für akustische Musik, Jazz und ähnliches ist der Tiefbass der JBL-Box in geschlossenen Räumen dennoch etwas zu überbetont und wenig impulstreu. Denn so kraftvoll der Tiefton des Flip 6 auch ist – er ist leider wenig präzise.

Trotzdem überrascht es uns, wie angenehm und ausgewogen die Mitten und Höhen spielen. Die Wiedergabe der hohen Mitten ist sehr präzise, weshalb Gesang und Instrumente im satten Bass des Flip 6 nicht untergehen. Auch die Sprachverständlichkeit überzeugt. 

Ab nach Draußen mit dem JBL Bluetooth Lautsprecher

Für Innenräume ist der Bass der JBL Flip 6 Box etwas zu “boomy”, da tiefe Frequenzen bekanntlich besonders stark resonieren. Im Outdoor-Einsatz ist der präsente Tiefton des JBL Speakers wiederrum mehr Segen als Fluch. Hier ist der große Bass gern gesehen, beziehungsweise gehört, da der Flip 6 dadurch alles andere als flach rüberkommt.

Auch lautstärketechnisch leistet der JBL Flip 6 mehr, als man von seiner Größe erwarten würde. Es scheint recht offensichtlich, dass der Lautsprecher seine Anwendung eher im Freien, als in Innenräumen sucht. Hier blüht er richtig auf und das Klangbild ist deutlich ausgewogener und vielseitiger. Wo ihm in Innenräumen vor allem HipHop, Pop und Electronic gut zu Gesicht stehen, ist er außerhalb der heimischen vier Wände für alle musikalischen Aufgaben gewappnet. Die mäßige Impulstreue der Passivmembranen fällt weniger auf und der Flip 6 klingt gefühlvoller.

Zusammenfassend wollen wir festhalten: Der Flip 6 liefert JBL-typischen Sound, der für geübte Ohren in Innenräumen dennoch etwas zu unpräzise wirken kann. Im Außeneinsatz überzeugt der handliche Bluetooth-Lautsprecher, da er hier dank eines ausgeglicheneren Klangbildes seiner detailreichen Mitten- und Hochtonwiedergabe mehr Bühne bietet. ■ Text: Simon Mendel, Benjamin Mächler

JBL Flip 6: Preis und Verfügbarkeit

Den JBL Flip 6 Bluetooth-Lautsprecher gibt es zum Preis von 139 Euro (UVP) in 8 verschiedenen Farben im Elektronikfachhandel oder der direkt bei JBL zu kaufen.

Webseite: www.jbl.de

Anmerkung: Dieser Testbericht erschien zuerst in AUDIO TEST Ausgabe 04/2022

▶ Lesen Sie hier: Test: JBL Reflect Flow Pro – True Wireless Bluetooth In Ear-Kopfhörer (ANC)

AUDIO TEST Ausgabe 05/2022 Kopfhoerer Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 1. Juli 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Test: JBL Flip 6 Bluetooth Lautsprecher (Outdoor Speaker)
Der JBL Flip 6 ist ein optimaler Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs. Mit detaillierten Hochmitten und kraftvollen Tiefton liefert er den typisch satten JBL-Sound. Während die Basswiedergabe in Innenräumen leicht überzeichnet, weiß der Flip 6 vor allem im Außeneinsatz durch seine leichte Bedienung, rigides Design und durchsetzungsfähigen Klang zu überzeugen.
Wiedergabequalität84%
Ausstattung/Verarbeitung90%
Benutzerfreundlichkeit88%
Preis/Leistung90%
Vorteile
  • Mittels JBL Party Boost lassen sich mehrere Flip 6 koppeln
  • praktisches Design und Verarbeitung (IP67 wasser- und staubfest)
  • Über JBL Portable-App steuerbar
Nachteile
  • Basswiedergabe fehlt die Impulstreue
87%JBL Flip 6
Leserwertung: (3 Votes)
86%