Regas bewährter Oberklasse-Plattenspieler wird neu erfunden und wächst in der Version Planar 3 über sich hinaus.

Die ersten Infos zum neuen Plattenspieler Planar 3 mit Tonarm RB330 sickern durch: Voraussichtlich Ende April oder Anfang Mai 2016 wird das neue Flaggschiff der HiFi-Oberklasse erhältlich sein, zum Preis von etwa 800.- Euro.

Verbesserte Genauigkeit, optimierte Mechanik, umwerfendes Design

Der neue Rega Planar 3 ist bestückt mit dem ebenfalls neuen Tonarm RB330 mit erneuerter Antiskating-Einstellung, einem weiterentwickelten steiferen Vertikallagergehäuse, integriertem Armrest und verbesserter Federeinstellung der Auflagekraft, wie der Hersteller bekannt gibt. Dazu gibt es ein neu entwickeltes Tonarmkabel mit geringer Kapazität und Neutrik-Steckern sowie ein neu ausgelegtes Gegengewicht aus 100 Gramm Stahl.

Das Chassis ist mit hochglänzendem Acryl beschichtet, starrer als zuvor und sieht noch besser aus. Zudem wurde der Schalter an eine günstige Position verlegt. Die Oberfläche ist in zwei Farben erhältlich: glänzend schwarz und weiß. Das Messinggehäuse für das Tellerlager wurde mit verbesserter Genauigkeit neu entwickelt und konstruktiv optimiert.

Weitere Features:
– neuer Subteller mit erhöhter Präzision und gesteigerter Steifigkeit
– 12 mm starker Floatglas-Plattenteller mit polierter Kante und verminderten Toleranzen
– überarbeitete Füße für noch mehr Stabilität und Vibrationsfestigkeit
– Motorabdeckung mit integrierter Kühlung
– überarbeitete Antriebsschaltung mit einfacherer Montage
– neuartige Phenolharzbeschichtung der oberen Verstrebung
– untere Verstärkung auf 3 mm erhöht
– Schutzkappen für die Haube

Über Rega
Rega baut seit 40 Jahren Plattenspieler – angefangen mit dem berühmten „Planet“ bis zu den „Planars“, die sich bereits ihren Platz in der HiFi-Geschichte gesichert haben…
Deutsche Webseite: http://www.rega-audio.de/

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*