Musikliebhaber sind anspruchsvolle Menschen - sie geben sich oft nicht mehr mit der Qualität von CDs zufrieden. Recht haben Sie, denn es gibt schließlich Besseres. Hi-Res Audioformate mit bis zu 1.2 MHz DSD, 384 kHz/24 Bit FLAC/WAV – und natürlich das erst kürzlich vorgestellte MQA. Und Onkyo liefert mit dem DP-X1 den passenden portablen Digital Audio Player.

Maximaler Klang

Bei der Entwicklung des Onkyo DP-X1 legte man großen Wert auf hochwertige Komponenten. Audio- und CPU-Schaltkreise wurden auf separaten Platinen untergebracht, um Störgeräusche zu reduzieren. Der Audio-Schaltkreis setzt auf jeweils einen DA-Wandler (SABRE ES9018K2M) und Verstärker (SABRE 9601K) von ESS Technology pro Kanal. Eine 2,5 mm Klinkenbuchse mit vier Pins bietet einen voll symmetrischen Ausgang, was in dieser Produktkategorie bisher noch einzigartig ist.

Praktisch: Wer Hi-Res Dateien über die bereits vorinstallierte OnkyoMusic App herunterladen möchte, benötigt dazu nicht einmal einen PC.

Technologie 

  • Onkyo DP-X1 ASICSLeistungsstarke Verstärker und DA-Wandler: mit zwei Verstärkern (SABRE 9601K) und zwei passenden Digital-/Analog-Wandlern (SABRE DAC ES9018K2M) von ESS Technology garantiert der portable Player bestmögliche Klangqualität.
  • BTL und ACG Modus: Neben dem standardmäßigen BTL-Schaltkreis gibt es auch die Möglichkeit, über den Active Control GND Modus die beiden DAC-Ausgänge miteinander abgestimmt arbeiten zu lassen (L-Masse/R-Masse „0V“) und damit jegliche Verzerrung zu eliminieren. Das Klangbild wird erweitert, bleibt jedoch absolut klar.
  • In Anlehnung an das Design von High-End Audioanlagen wurden die Schaltkreise für D/A-Wandler und Verstärker von der CPU-Platine separiert, der analoge Schaltkreis und Schaltverstärker sind mit maximalem Abstand zueinander angeordnet, um Störgeräusche zu isolieren.
  • Ein Höchstmaß an Schutz vor unerwünschten Nebengeräuschen gewährleisten darüber hinaus voneinander unabhängige Stromversorgungen, eine gegengekoppelte Verstärkung sowie ein Board-Design, das Probleme bei der Signalerdung vermeiden hilft. All dies trägt dazu bei, Störgeräusche zu minimieren und von der Audio-Signalverarbeitung zu isolieren.

Konnektivität und Klangqualität

  • Der 2,5 mm, mit vier Pins versehene symmetrische Kopfhörerausgang ermöglicht die Nutzung der Modi BTL, Active Control GND und Line out.
  • Selbstverständlich ebenfalls an Bord: Ein Standard 3,5 mm Stereo-Ausgang (auch als Line out verwendbar).
  • Ein digitaler Micro USB/OTG-Ausgang unterstützt DSD-Dateien mit bis zu 11.2 MHz und 384 kHz/24 Bit (DoP/Direct Transfer/PCM-Wandlung).
  • “Play Through”-Funktion mit Unterstützung für WiFi, direkte Wiedergabe über WiFi bis zu 192 kHz/24 Bit*3 (über kostenloses Update).
  • Bluetooth mit apt-X für qualitativ hochwertige kabellose Audioübertragung.

Das neue Format MQA

Der Onkyo DP-X1 ist einer der weltweit ersten Player, die das verlustfreie Audioformat MQA unterstützen (über ein kostenloses Update).

Grenzenlose Auswahl

Mithilfe von Google Play lässt sich der Onkyo DP-X1 nahezu beliebig mit Apps erweitern.

Ausstattung

  • Speicherkapazität von bis zu 432 GB (32 GB interner Speicher plus zwei Slots für microSD-Karten mit jeweils bis zu 200 GB)
  • Direkter Musik-Download ohne PC über den OnkyoMusic-Service
  • Sechs eingebaute Funktionen zum Klang-Tuning (Einstellung des Haltebereiches, Digitalfilter, Hochskalierung auf 384 kHz, Echtzeit DSD-Wandlung auf 5.6 MHz, Präzisions-Equalizer, Featured EQ mit vordefinierten Einstellungen)
  • Innovative Touchscreen-Benutzeroberfläche, kreisförmige Fortschrittsanzeige und physische Tasten für spielend leichtes Handling
  • Drehknopf zur Lautstärkeanpassung mit 161 Positionen für Feineinstellungen
  • Unkomplizierte Übertragung von Musikdateien vom PC auf den Player mithilfe von X-DAP link
  • Robustes Gehäuse aus gefrästem Aluminium

Über MQA

MQA (“Master Quality Authenticated”) ist ein neues Kodierungsverfahren, welches die Qualität der Master-Aufnahme vollständig übernimmt und damit eine zur Originaldarbietung identische Wiedergabe ermöglicht.  Neben effizienter verlustfreier Kodierung stützt sich MQA auch auf neurowissenschaftliche Erkenntnisse, um extrem hochauflösendes Audio in handlichen Dateigrößen anbieten zu können. Das neue Format ist dabei rückwärtskompatibel mit traditionellen Dateiformaten und Track-Info-Metadaten. Für weitere Informationen: http://www.mqa.co.uk/.

Über OnkyoMusic

OnkyoMusic ist ein führendes Portal für Hi-Res Musik, das alle Downloads als FLAC –Dateien zur Verfügung stellt. FLAC (Free Lossless Audio Codec) ist ein Audioformat, das die Aufnahmen ohne Qualitätsverlust komprimiert. OnkyoMusic ist derzeit in Deutschland, Großbritannien, USA und Japan verfügbar. Für weitere Informationen: https://www.onkyomusic.com.

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*