Mit dem Nubert nuLine RS-54 können Heimkinofans ihr bestehendes Surround-Set kinderleicht zum Dolby-Atmos-System erweitern und dreidimensionalen Klanggenuss erleben.

Die Nubert nuLine bekommt einen Neuzugang – den RS-54. Der Kompaktlautsprecher wurde speziell als Aufsatzmodell entworfen, um vorhandene Raumklangsets für Dolby Atmos zu erweitern. Damit können Heimkinofans dreidimensionalen Klanggenuss einschließlich Toneffekten von oben erleben, ohne ihr vorhandenes Equipment austauschen zu müssen. Genau für diesen Einsatz wurde der Nubert Aufsatzlautsprecher offiziell von den Dolby Laboratories, Inc. zertifiziert. Er erfüllt alle Anforderungen an einen sogenannten Dolby Atmos Enabled Speaker mit Bravour. Die Aufstellung im Raum und eine Montage an der Wand erhöhen die Einsatzmöglichkeiten.

Nubert nuLine RS-54 Schwarz WandmontageIm Einsatz als Dolby Atmos Enabled Speaker findet der nuLine RS-54 liegend auf einem anderen Stand- oder Kompaktlautsprecher Platz. In einem üblichen Surround-Set bieten sich etwa zwei RS-54 auf den Front- oder Rearspeakern an, wobei fast beliebige Kombinationen möglich sind. Von dort strahlen die RS-54 an die Decke, wo der Schall reflektiert wird und schließlich den Hörplatz erreicht. So nimmt der Zuschauer entsprechende Toneffekte von oben wahr. Voraussetzung für diese Anwendung ist neben geeigneten Lautsprechern ein Atmos-kompatibler AV-Receiver sowie entsprechendes Quellmaterial. Dank seiner besonderen Konstruktionsweise und des neuartigen Hochtöners strahlt der nuLine RS-54 Schall stark gebündelt ab, was die Verwendung als Reflexivstrahler begünstigt (das Kürzel RS steht für Reflective Speaker).

Mit seinen kompakten Abmessungen sowie zwei mitgelieferten Arten von Gummipuffern in unterschiedlichen Größen passt sich der Nubert Aufsatzlautsprecher zahlreichen Modellen aus den verschiedenen Baureihen von Nubert an. Von der nuBox 383 bis hin zum Flaggschiff nuVero 140, wobei er mit seinen Abmessungen perfekt auf eine nuLine 284-Standbox passt. Selbstverständlich arbeitet der Nubert Aufsatzlautsprecher harmonisch mit Lautsprechern anderer Hersteller zusammen.

Ein Klangwahlschalter am Terminal versetzt den nuLine RS-54 in den Betrieb eines direktstrahlenden Lautsprechers, der frei aufgestellt oder an die Wand montiert werden kann. Zwei Schlüssellochösen auf der Unterseite vereinfachen die Montage. Im Trio mit einem Subwoofer wie dem nuLine AW-600 vervollständigt der RS-54 ein kompaktes Sub/Sat-System, das klanglich kaum Wünsche offen lässt. Als Deckenlautsprecher in einem Dolby-Atmos-Setup werden andere Lautsprecher aus dem Nubert-Programm empfohlen, insbesondere der nuLine WS-14 sowie der nuVero 50.

Der nuLine RS-54 ist ab sofort zum Stückpreis von 295.- Euro in den Schleiflackausführungen Schwarz und Weiß erhältlich. Weitere Informationen finden Sie auf www.nubert.de.

Technische Daten

  • Bestückung: 1x Hochtöner mit 30-mm-Seidengewebekalotte, 1x 150-mm-Tieftöner mit Polypropylenmembran
  • Impedanz: 4 Ohm
  • Frequenzgang (± 3 dB): 117 – 23.000 Hz (frei aufgestellt), 113 – 23.000 Hz (wandmontiert)
  • Wirkungsgrad (1 W/1 m): 85 dB
  • Nennbelastbarkeit: 90 Watt (nach DIN EN 60268-5, 300 Std.-Test)
  • Musikbelastbarkeit: 160 Watt
  • Abmessungen: H: 16,7/17,5 cm (ohne/mit Gitter), B: 17 cm T: 30 cm (liegend)
  • Ausführungen: Mehrschichtlack in Schwarz mit Gitter in Schwarz, Mehrschichtlack in Weiß mit Gitter in Weiß
  • Gewicht: 4,4 kg
  • Preis: 295,- Euro

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*