Der britische Traditionshersteller Mission stellt die Reinkarnation seines Klassikers 770 vor. Entwickelt mit der gleichen Liebe zum Detail wie das historische Vorbild bietet die Mission 770 all dessen klassische britische Klangtugenden und erfüllt gleichzeitig moderne Anforderungen an Dynamik, Pegel, Detailtreue und Musikalität.

Eine zeitlose Stil-Ikone, die Mission 770

Mission 770: Eine High-End-Lautsprecher  Legende kehrt zurück
Hinter der zeitlos-eleganten Fassade
wurde das Gehäuse der Mission 770
sorgfältig nach aktuellen akustischen
Erkenntnissen optimiert.

Mit ihren klassischen Furnier-Seitenteilen in Kombination mit einer auffällig gestalteten weißen Frontplatte und dem prominenten Mission-Schriftzug war schon das Design des originalen Mission 770 Lautsprechermodells seiner Zeit voraus. In optischer Hinsicht ließ man bei der neuen Variante daher vieles beim Alten. Hinter der zeitlos-eleganten Fassade wurde das Retro-Style Lautsprecher-Gehäuse allerdings sorgfältig nach aktuellen akustischen Erkenntnissen optimiert. Während das historische Vorbild auf ein dünnes, bitumenbedämpftes Gehäusematerial setzte, um Verfärbungen im Mittenbereich zu minimieren, kommt bei der aktuellen Version eine Sandwichkonstruktion aus hochdichten MDF- und Spanplatten zum Einsatz. Im Ergebnis konnte die Eigenresonanz des Gehäuses unter die Hörschwelle gesenkt werden. Interne Verstrebungen sorgen darüber hinaus für noch mehr Steifigkeit und gewährleisten beste Arbeitsbedingungen für den Tieftöner, ohne den Bassbereich zu überdämpfen.

Treiber auf der Höhe der Zeit

Bei der Entwicklung der originalen 770 konzentrierte sich Mission vor allem auf einen herausragenden Mittenbereich, wie er für die damals übliche Wiedergabe von Vinyl-Schallplatten essentiell war. Moderne digitale Medien erfordern allerdings ebenso viel Aufmerksamkeit für die Randbereiche des hörbaren Frequenzspektrums.

Auch in dynamischer Hinsicht sind die Erwartungen heutiger HiFi-Kenner höher als vor 40 Jahren. Das Entwicklerteam hat all diesen Erfordernissen Rechnung getragen und Treiber entworfen, die klassische Tugenden mit den Eigenschaften modernster High-End-Schallwandler verbinden. Der Korb des Tieftöners besteht wie beim historischen Vorbild aus solidem Druckguss-Material mit großen rückwärtigen Öffnungen, die störende Reflektionen verhindern. Die Polypropylen-Membran ist mit Mineralien versteift, was Partialschwingungen minimiert und zu einer noch akkurateren Wiedergabe kleinster Details führt. Gleichzeitig verstärkte Mission den Antrieb maßgeblich, so dass der Tieftöner auch moderne Anforderungen an Pegel und Dynamik mühelos erfüllt.

IAD Mission 770 Luxman Audio High End Munich 2022
Auf der HIGH END 2022 in München wurden die neuen Mission 770 Lautsprecher bereits einem größeren Publikum präsentiert. Mission-Entwickler Peter Comeau war sogar persönlich anwesend, um die Lautsprecher vorzustellen.

Spezielle Chassis-Konstruktion

Das Gehäuse und der Bassreflex-Port sind akribisch an den neuen Tieftöner angepasst und ermöglichen eine untere Grenzfrequenz von beeindruckenden 30 Hertz. Der vollständig neu konzipierte Hochtöner basiert auf einer Mikrofaserkalotte mit musikalischem, sanften Ansprechverhalten. Seine spezielle Chassis-Konstruktion drückt die Eigenresonanz unter die Trennfrequenz der Frequenzweiche. Was im Zusammenspiel mit dem Tieftöner eine faszinierend lineare und frappierend räumliche Wiedergabe über das gesamte Hörspektrum hinweg gewährleistet.

Der Korb des Tieftöners besteht wie beim historischen Vorbild aus solidem Druckguss-Material mit großen rückwärtigen Öffnungen.

Kein Platz für Zufälle: Ausgefeilte Frequenzweichenschaltung

Während die historischen Mission 770 über eine vergleichsweise einfache, aber effektive Frequenzweiche verfügten, ist das Crossover der aktuellen Version von Grund auf neu entwickelt. Auch wenn hierfür modernste Computersimulationsverfahren zum Einsatz kamen, war das wichtigste Entscheidungskriterium stets das menschliche Ohr. In unzähligen Hörtests wurden mehr als 170 Schaltungsvarianten getestet, bis ein Design gefunden war, das die kompromisslosen Ansprüche an die Klangqualität erfüllen konnte.

Mission 770: Preis und Verfügbarkeit

Die Mission 770 ist in den Farben Walnuss oder Schwarz erhältlich. Die Retro-Lautsprecher sind bei ausgewählten Fachhändlern vorführbereit. Die UVP pro Paar beträgt 4.500.- Euro inklusive Mehrwertsteuer. Die passenden hochwertigen Lautsprecherständer sind im Lieferumfang enthalten. Zudem gibt es eine fünf-jährige Garantie.

Vertrieben und vermarktet werden die Mission-Lautsprecher in Deutschland von der IAD GmbH.

Webseite: www.mission-deutschland.de

► Lesen Sie hier: HIGH END 2022 – Messerückblick auf die Highlights aus München [Bildergalerie + Video]

AUDIO TEST Ausgabe 08/2022 Retro Vintage HiFi Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 11. November 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Mission 770: Bild: © IAD GmbH