At Pavillon nennen sich vier Musiker mit Wurzeln in Österreich, Deutschland, Iran und Tansania. Was für eine Mischung! Mwita Mataro (Gesang, Gitarre), Bernhard Melchart (Gitarre), Tobias Kobl (Bass) und Paul Ameli (Schlagzeug) kreieren aus bekannten Pop-Stilmitteln neue Musik, die ihrem eigenen Rhythmus folgt. 

At Pavillon mit neuem Album für 2019

Mit dem Album „Believe Us“ stehen sie für 2019 in den Startlöchern. Die Neuveröffentlichung kommt nicht ganz ohne Vorankündigung. Die Singles „All Eyes On You“, „Stop This War“ und „Lions“ erreichten schon jetzt, gemessen an Klicks, ein breites Publikum über Youtube und Spotify. 

Das ist nicht zuletzt auch dem Gespür der Band für eingängige Songs geschuldet. Hier brauch man auch gar nicht erst Vergleiche bemühen. Sicher gehorchen At Pavillon mit ihrer Achtzigerattitüde dem Zeitgeist. Allerdings setzen sie eigene Akzente. Ihnen gelingen spielerisch leichte Ohrwürmer mit Drive und Beat. Viel steuert die fantastische Stimme des Sängers Mwita Mataro zum Gelingen bei. Vielseitig wandelbar, mal überwältigend laut oder herzerweichend sanft. Was für ein Organ! Diese Stimme geht durch Mark und Bein. „Believers“ ist so ein Song, der eben beschriebene Tugenden des kommenden Albums „Believe Us“ in sich vereint.

Konzept zur Selbstermächtigung

Inhaltlich geht es, wie so oft im Indiepop, weniger leichtfüßig zur Sache. In der Presseveröffentlichung ist die Rede von einer Art Konzept-Album zum Thema Selbstermächtigung. At Pavillon beschäftigen sich mit großen Themen wie Immigration, Flucht, Xenophobie aber auch mit Gender Equality und der Überwindung unnützer Bretter vorm Kopf.

So bedeutend und wichtig jene Themen auch sein mögen. Ausschlaggebend für den Erfolg von At Pavillon ist ihr Sound, von dem sie reichlich zu bieten haben. „Believe Us“ steckt voll davon. Neben „Believers“ verbergen sich weitere veritable Indie-Perlen auf der Platte. So viel darf ohne Übertreibung für 2019 schon mal verraten werden. Dem Versprechen der PR-Agentur sei da nichts mehr hinzuzufügen: „Believe Us“ sei POP in Großbuchtaben und POP mit Haltung.

Musik: Believe Us - Pop At Pavillon
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.0Gesamtwertung

Bildquellen:

  • AtPavillon-BW-20180520-006 by Catalina Koerber: Backseat