Vergangenes Wochenende, genauer gesagt am 2. und 3. Februar 2019 war es wieder soweit. Das Who-is-Who der deutschen und zunehmend auch internationalen HiFi-Szene versammelte sich im Holiday Inn Hamburg für den Hörtest 2019, vielen vielleicht besser bekannt als die Norddeutschen HiFi-Tage.

Europa- und Deutschland-Premieren zahlreicher HiFi-Produkte in Hamburg

Zu sehen und vor allem zu hören gab es wieder eine ganze Menge. Von spannenden Workshops, wie zum Beispiel über das Thema Musikarchivierung und Tagging, bis zu Europa- und Deutschland-Premieren namhafter Hersteller wie zum Beispiel die ersten Auftritte von Technics neuem DJ-Plattenspieler SL-1210MK7 und dem HiFi-Plattenspieler Technics SL-1500C, das Debüt vom Cambridge Audio Plattenspieler Alva TT, der Weltpremiere vom Marantz Melody X Netzwerk CD Receiver, der Vorstellung der neuen Rotel Verstärker und CD-Player A11 und CD11 oder dem CocktailAudio Server/Netzwerk-Streamer X50Pro, AVMs neuen OVATION Flaggschiff-Vollverstärkern (A 6.3 und A 8.3), der neuen Gold Serie von Monitor Audio oder dem All-in-One-System R5 von Ruark Audio. Natürlich gab es auch wieder Underdogs, Geheimtipps, Newcomer und HiFi-Klassiker zu bestaunen. Das HiFi-Event in Hamburg ist gleichzeitig auch ein großes Branchentreffen und so wurden untereinander spannende Branchennews besprochen wie zum Beispiel der Vertriebswechsel bei NAD und Bluesound oder die Rettung von Audionet (► likehifi.de berichtete bereits vorab exklusiv)

Norddeutsche HiFi-Tage bereits zum 15. Mal

Unsere Redaktion war auf Deutschlands größtem „HiFi-Pop-Up-Store“ selbstverständlich mit vor Ort und hat sich ins Getümmel gestürzt, um zu schauen, wo die audiophile Reise dieses Jahr hingeht. Der Termin der Veranstaltung könnte dabei strategisch nicht günstiger liegen. Kurz nach der internationalen Leitmesse der Unterhaltungselektronik, der CES in Las Vegas, bringen viele Hersteller ihre Top-Neuheiten meist direkt mit nach Hamburg. Außerdem ist es für die Hersteller ein idealer Zeitpunkt um eventuell Prototypen vorzustellen, die dann meist auf der High End in München Premiere feiern. Für echte HiFi-Enthusiasten also ein Pflichttermin. Und noch dazu sind die Norddeutschen HiFi-Tage eine Blaupause für viele andere regionale HiFi-Messen (wie zum Beispiel die Mitteldeutschen HiFi-Tage in Leipzig), denn die Veranstaltung ging dieses Jahr bereits in die 15. Runde! Ja, sie haben richtig gelesen. Bereits seit 2005 existiert der norddeutsche Hörtest, der seit je her vom Hamburger HiFi-Studio Bramfeld veranstaltet wird. Er ist damit die Mutter aller regionalen HiFi-Messen in Deutschland und auch darüber hinaus eine Institution.

Bildergalerie mit Highlights von den NDHT 2019

Aber genug der Vorrede. Wir haben für Sie ein paar Impressionen mit den aus unserer Sicht interessantesten, sehens- und hörenswertesten Ausstellern und Produkten in Wort und Bild eingefangen.

►Klicken Sie hier um zur Bildergalerie mit den Highlights der Norddeutschen HiFi-Tage 2019 zu gelangen

Bildquellen:

  • Einstieg NDHT 2019: Auerbach Verlag