Nach über zwei Jahren Pause feierten die Norddeutschen HiFi-Tage am Wochenende des 20./21. August 2022 ihr Comeback. Wie immer in Hamburg, doch nun erstmals im Sommer und auch zum ersten Mal in neuer Location. Wir haben ein paar der Messehighlights bei unserem Rundgang für Sie eingefangen.

NDHT 2022: Neuer Termin und neue Location

Es brauchte ganze drei Anläufe, bis die Norddeutschen HiFi-Tage die neue Location beziehen konnten. 2020 gab es die Hamburger HiFi-Messe zum letzten Mal im alt-ehrwürdigen Holiday Inn Hotel an den Elbbrücken ( hier geht’s zum Messerückblick). Ein Umzug nach Hamburg Harburg ins Privathotel Lindtner stand auf der Agenda. Wäre da nicht Corona gewesen und hätte der versammelten HiFi-Gemeinde einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das galt sowohl für das Jahr 2021 als auch den Anfang des Jahres 2022 – beide Male mussten die NDHT abgesagt werden.

So brauchte es neben dem neuen Hotel auch einen neuen Termin – der Winter schien noch zu unsicher. Und es kam, dass Messeveranstalterin Ivonne Borchert-Lima statt für Anfang Februar für Ende August zu den NDHT nach Hamburg lud. Viele traditionelle NDHT-Aussteller sind ihr gefolgt. Leider nicht in der Hülle und Fülle wie zuletzt in den erfolgreichen Jahren vor Corona, als das Holiday Inn Hotel vor Ausstellern und Besuchern aus den Nähten zu platzen drohte.

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Privathotel Lindtner
Neuer Termin und neue Location: das Privathotel Lindtner in Hamburg Harburg ist nun das neue Domizil der Norddeutschen HiFi-Tage. (Bild: F. Borowski)

Quality over Quantity

Norddeutsche HiFi-Tage 2022, das hieß nun eine etwas abgespeckte Variante der beliebten HiFi-Show in Norddeutschland. HiFi-Fans mussten tatsächlich auf einige namhafte Marken und Vertriebe verzichten (wie zum Beispiel: Dali, Dynaudio, Elac, Focal, Magnat, T+A, Technics, Triangle etc.). Das mag am Sommertermin und den Ferien gelegen haben. Kann aber auch mit dem neuen Hotel zusammen hängen, das nicht ganz so komfortabel und ausladend geschnitten ist, wie die alte Location an den Elbbrücken. Es standen ganz einfach weniger große Räume und Säle zur Verfügung als im Holiday Inn.

Trotzdem hat Ivonne Borchert-Lima gemeinsam mit ihrem Team wieder eine tolle HiFi-Messe auf die Beine gestellt. Dank und Respekt an alle Aussteller, die das Messegeschäft weiter am Laufen halten. Wie die NDHT selbst in einem Post auf der Instagram-Seite schreiben:

Ebenfalls ein großes Dank geht an die Aussteller die den riskanten Weg mit uns gegangen sind! Ohne euch und euer Vertrauen, hätte es keine NDHT2022 gegeben!

www.instagram.com/norddeutsche_hifitage


Als offizielle Besucherzahl der Norddeutschen HiFi-Tage 2022 gibt die Veranstaltungsleitung rund 1.600 Besucher an. Das sind weniger als vor Corona, aber auch hier sei auf den neuen Termin im Hochsommer verwiesen.

Norddeutsche HiFi-Tage 2022: Rückblick auf die Messe-Highlights der NDHT

Für alle, die nicht persönlich vor Ort sein konnten und unter den 1.600 Gästen waren, folgt hier nun ein nachträglicher Messerundgang mit einigen Highlights von den NDHT 2022 (Anm. d. Red.: kein Anspruch auf Vollständigkeit). Wir danken an der Stelle dem Fotografen und HiFi-Blogger Frank Borowski, für die tollen Fotos und Eindrücke aus Hamburg.

Audio Reference mit Heimspiel in Hamburg

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Wilson Audio Sasha DAW
Blickfang bei Audio Reference: Die Wilson Audio Sasha DAW Lautsprecher. (Bild: F. Borowski)

Der in Hamburg ansässige HiFi- und High-End-Vertrieb Audio Reference ließ sich die Gelegenheit natürlich nicht entgehen und brachte zahlreiche Highlights aus seinem Vertriebsportfolio mit auf die NDHT 2022. Dazu gehörten die extravaganten Wilson Audio Schallwandler, sündhaft teure Elektronik von Dan D’Agostino, der neue Lautsprecher-Shootingstar Perlisten, Plattenspieler von VPI oder Subwoofer von Velodyne.

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Dan D'Agostino Relentless
Nur gucken, nicht anfassen: Der Relentless Vorverstärker von Dan D’Agostino war eines der Highlights am Stand von Audio Reference. (Bild: F. Borowski)
NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Perlisten Audoi S5t
Audio Reference stellte natürlich auch seine neue Lautsprechermarke Perlisten vor. Hier in der S5t Special Edition. (Bild: F. Borowski)
NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher VPI Plattenspieler Audio Reference
Das gehört zu jeder HiFi-Messe dazu: Fachgespräche und das Bestaunen von edlen HiFi-Geräten. Wie hier im konkreten Fall über den VPI Avenger High End Plattenspieler. Auch im Vertrieb von Audio Reference. (Bild: F. Borowski)

Bowers & Wilkins mit der 800er Serie

Bowers Wilkins B&W 801 D4 NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Rotel Michi Classé
Das große Besteck führte Bowers & Wilkins im größten Saal vor. Die B&W 801 D4 Standlautsprecher an Elektronik von Classé, Rotel und Marantz. (Bild: F. Borowski)

Bowers & Wilkins segelt seit geraumer Zeit unter der Sound United Flagge und so gab es die 801 D4 Standlautsprecher aus der B&W Diamond Series neben Elektronik von Classé und Rotel auch mit Marantz zu erleben. Auch die neuen Denon Verstärker (PMA-1700NE und PMA-900HNE) und die Multiroom-Serie Denon Home wurde im großen Saal im Privathotel Lindtner ausgestellt.

Reges Treiben im Hotel-Foyer

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Transrotor
Transrotor im Foyer. Die Plattenspieler-Manufaktur brachte u.a. den nagelneuen Max Nero Dreher mit nach Hamburg. (Bild: F. Borowski)
NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher roterring
Roterring mit seiner neuen „Musiktruhe“, dem Scaena Phono BT. Es bietet neben einer Soundbar auch Platz für einen Plattenspieler und die Schallplatten gleich dazu. Clever! (Bild: F. Borowski).
NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Vinyl Platten Sieveking
Das blüht das Herz eines jeden Plattensammlers auf. Sieveking Sound brachte eine ganze Ladung Vinyl mit auf die Hotelmesse. (Bild: F. Borowski)

Weltpremieren bei Voxativ und Innuos

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Voxativ System 9.88
Voxativ aus Berlin brachte seine Breitband-Lautsprecher mit nach Hamburg. Premiere feierte das nagelneue 9.88 System. (Bild: F. Borowski)

So eine Messe lebt ja immer auch von Exklusivitäten und Premieren – davon gab es in Hamburg auch einige zu bestaunen. Die Berliner Breitbandexperten von Voxativ brachten zum Beispiel das neue Lautsprechersystem 9.88 mit auf die NDHT und auch bei den Portugiesen von Innuos gab es in Form der neuen Pulse Serie einige neue Netzwerkspieler zu begutachten.

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Kii Audio Innuos Pulse
Die Kii Audio Aktivlautsprecher wurden mit Streaming-Elektronik von Innuos (Pulse) gekoppelt. (Bild: F. Borowski)

Workshops und Kaffeepause

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Perlisten Audoi S5t Böde Workshop
Workshop im Raum bei Audio Reference. An Lautsprechern von Perlisten, Subwoofer von Velodyne und Elektronik von Krell gibt Matthias Böde sein Wissen zum Besten. (Bild: F. Borowski)

Stereo-Experte Matthias Böde ist so etwas wie das inoffizielle Maskottchen einer jeden HiFi-Messe und in Hamburg gab er Workshops an den Ständen von Audio Reference, Burmester oder Canton. Hier stand weniger das Produkt im Vordergrund als vielmehr das Vermitteln von Hintergrundwissen zum Thema HiFi.

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Privathotel Lindtner
Das geht nur im Sommer: Für eine kurze Kaffeepause in den lauschigen Gartenbereich vom Privathotel Lindtner verziehen. Im Februar wohl nur etwas für Hartgesottene. (Bild: F. Borowski)

Vertriebe Drei H und IDC Klaassen mit diversen HiFi-Anlagen

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Fink Team Borg Canor IDC
Der Vertrieb IDC Klaassen brachte die Fink Team Borg Lautsprecher mit feister Elektronik von Canor auf die NDHT. In einem anderen Vorführ-Kette spielten die Epos ES14N Lautsprecher. (Bild: F. Borowski)

Gleich mehrere verschiedene Anlagen-Kombis gab es bei den Vertrieben Drei H aus Hamburg und IDC Klaassen aus Lünen bei Dortmund zu sehen bzw. zu hören. Während IDC die hochwertige Elektronik der slowakischen Marke Canor einmal mit der Fink Team Borg und einmal Epos ES14N Lautsprecher koppelte, gab es bei den Nordlichtern von Drei H verschiedene Spielgefährten für die Spendor Speaker (einmal Modell A2, einmal Modell Classic) aus dem UK. Raum 1 wurde von Chord Electronics (Ultima Pre 3 Vorstufe & Ultima 5 Endstufe) angetrieben und Raum 2 vom Lyngdorf TDAI-3400, dem Melco N10 & S10 sowie Kabeln von Chord Company.

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Spendor Classic 100
Drei-H Vertrieb: Die Hamburger führen Elektronik von Chord Electronics mit ihrer englischen Lautsprecher-Marke Spendor (Classic 100 Lautsprecher) vor. Lyngdorf, Melco und Chord Company (Kabel) hatten sie auch mit im Programm. (Bild: F. Borowski)

Piega mit neuer Coax Serie (Gen2)

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Piega Coax 611 Gen2
Neu bei Piega, die Coax Serie in der 2. Generation. In dem kleinen Raum spielte die Piega Coax 611 (Gen2) (Bild: F. Borowski)

Weitere Messehighlights der Norddeutschen HiFi-Tage 2022

NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Wolf von Langa
Die süddeutsche HiFi-Manufaktur Wolf von Langa präsentierte die neuen WVL 12639 SON in seidenmattem Echtholz. (Bild: F. Borowski)
NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Chario
CMI-Distribution (u.a. Chario Lautsprecher) und Electrocompaniet wussten das elegante Hotelzimmer auch optisch gekonnt in ihr Anlagen-Ensemble zu integrieren. (Bild: F. Borowski)
NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Backes & Müller
Große Lautsprecher, kleiner Raum: Backes & Müller lud mit seinen gigantischen Aktivlautsprecher in den kleinen Hotelraum. (Bild: F. Borowski)
NDHT 2022 Hörtest Hamburg Norddeutsche HiFi Tage Lautsprecher Monitor Audio Roksan KEF LS60
Monitor Audio und Roksan hatten keinen eigenen Stand, durften sich aber über eine Präsenz im Raum des Händlers Fidelity freuen. Auch die KEF LS60 wurde hier vorgestellt. (Bild: F. Borowski)

Nächste Messetermine: Stuttgart und Leipzig

Allen Daheimgebliebenen – oder allen HiFi-Junkies – sei an dieser Stelle die nächsten beiden wichtigen regionalen Messetermine empfohlen: Am kommenden Wochenende, dem 3. und 4. September lädt NDHT-Veranstalterin Ivonne Borchert-Lima alle HiFi-Freunde auf die Süddeutschen HiFi-Tage 2022 ein. Diese finden im Holiday Inn Stuttgart (Mittlerer Pfad 25-27, 70499 Stuttgart) statt.

Zwei Wochen später, am 17. und 18. September finden dann auch wieder die Mitteldeutschen HiFi-Tage 2022 in Leipzig statt. Veranstalter Uni-HiFi lädt gemeinsam mit dem Auerbach Verlag (u.a. AUDIO TEST, Likehifi.de) in die Alte Handelsdruckerei (Oststraße 40-44, 04317 Leipzig) ein. Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist wieder frei.

Mit Blick auf 2023 dürfen sich die Fans der Norddeutschen HiFi-Tage den 4. und 5. Februar 2023 rot im Kalender markieren. Dann kehren die NDHT wieder zurück auf den Wintertermin, Veranstaltungsort bleibt das Privathotel Lindtner.

Webseite: www.hifitage.de

► Lesen Sie hier: HIGH END 2022 – Messerückblick auf die Highlights aus München

AUDIO TEST Ausgabe 06/2022 Lautsprecher Aktiv Studio HiFi Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 26. August 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Einstiegsbild NDHT 2022: Fotos (alle): F. Borowski