Mit "Mr. Bass Man" aus dem Jahr 1963 wurde Johnny Cymbal berühmt. Das Album Mr. Bass Man The Acetaten bietet gleich drei Versionen dieses Evergreens. 
johnny-cymbal-mrbass-man

© rockstarrecords

Zum einen ist Ex-Valentines Baß-Sänger Ronnie Bright zu hören und zum anderen übernimmt Johnny mit einer Solo-Demoversion und einer alternativen Variante die Stimmen. Auf dem Album finden Fans größtenteils seltene Demotapes. Cymbal zeigt, was  er auf seiner Akustikgitarre drauf hatte. Zum Teil beeindruckende Kompositionen, die er selbst geschrieben hatte.

Mit gesprochenen Intros vermittelt die eine oder andere Aufnahme eine besonders authentische Atmosphäre. Analoge und ehrlich Aufnahmen, entsprechend dem damaligen Zeitgeist.  

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*