Mit dem AVC-X6500H bringt Denon einen 11.2 Heimkinoverstärker auf den Markt, der sich gleich doppelt per Sprache steuern lässt. Kunden haben die Wahl zwischen Alex und Siri. Daneben unterstützt er Multiroom sowie die neuesten Surround- und Bildformate.

Denon stellt mit dem AVC-X6500H seinen neuen hochwertigen Premium-Verstärker vor. Basierend auf dem Referenz-Modell, dem AVC-X8500H, bietet der AVC-X6500H eine umfassende Unterstützung für modernste Audio- und Videotechnologien. Der 11.2-Kanal-AV-Verstärker verfügt über elf Endstufen mit je 205 Watt Audioleistung. Er unterstützt zudem verschiedene Sprachsteuerungs- und Streamingtechnologien und wird per kostenlosem Firmware-Update die IMAX Enhanced-Zertifizierung bieten.

Sprachsteuerung

Der AVC-X6500H kann ganz klassisch mit einer Fernbedienung, per App oder per Sprache über Amazon Alexa als auch über Apple AirPlay 2 gesteuert werden.

Mithilfe der Apple AirPlay 2 Technologie lässt sich die auf Apple Geräten oder auf Apple Music vorhandene Musik im ganzen Haus wiedergeben. Bei mehr als einem unterstützten Gerät können sogar verschiedene Titel in verschiedenen Räumen abgespielt werden.

Ob über Siri und Apple AirPlay 2 oder über Amazon Alexa: die Musik lässt sich bequem per Sprache steuern. Einfach den gewünschten Titel und den entsprechenden Raum nennen und dort die Musik genießen. Nutzer können Siri bitten, Titel zu überspringen oder die Lautstärke anzupassen, indem sie das Kommando in ihr iPhone oder ihre Apple Watch sprechen. Mit Amazon Echo-Geräten lässt sich Musik ebenso über die Alexa Sprachsteuerung bedienen.

HEOS Multiroom-Technolgie

Der AVC-X6500H ist, wie alle aktuellen Modelle der Denon X-Serie, mit der HEOS Multiroom-Technolgie ausgestattet. Mit dieser haben Nutzer auf eine Vielzahl an Streaming-Musikdiensten wie Spotify, Amazon Music, Deezer, Tidal, Napster, Sound-Cloud sowie unzählige Internetradio-Stationen Zugriff. Wird der AVC-X6500H innerhalb eines (bestehenden) HEOS Multiroom-Systems eingesetzt, können Inhalte im ganzen Haus auf andere kabellose Lautsprecher verteilt werden.

Surround-Technologien

Der leistungsstarke Heimino-Verstärker AVC-X6500H unterstützt die dreidimensionalen Soundformate Dolby Atmos, DTS:X inklusive DTS Virtual:X und Auro-3D. Volle 4K-Kompatibilität besitzt er ebenfalls. Auch Dolby Vision, HDR (High Dynamic Range), HLG (Hybrid Log-Gamma), ARC (Audio Return Channel) und eARC (enhanced Audio Return Channel) werden unterstützt.

Dank neuester Video-Signalverarbeitung mit Analog-HDMI-Umwandlung wird – unabhängig von der Quelle – stets das bestmögliche Bild erzielt. Dies bedeutet, dass Videoinhalte auf 1080p-Full-HD oder 4K-Ultra-HD (60/50 Hz) hochskaliert werden können.

Update bringt IMAX

Über ein kostenloses Firmware-Update wird der AVC-X6500H auch IMAX Enhanced erhalten (voraussichtlich Januar 2019). Um Teil des IMAX Enhanced Program werden zu können, müssen die Wiedergabegeräte (wie u.a. 4K-HDR-Fernseher, AV-Receiver und Heimkino-/Soundsysteme) – so auch der AVC-X6500H – den höchsten Audio- und Videoleistungsstandards entsprechen, die von einem Zertifizierungsausschuss aus IMAX- und DTS- Ingenieuren und Hollywoods führenden technischen Spezialisten festgelegt wurden.

Ausstattung

Die Ausstattung des AVC-X6500H wird durch acht HDMI-Eingänge abgerundet. Einer davon befindet sich hinter der massiven, neu gestalteten Frontklappe. So kann eine Vielzahl von Geräten angeschlossen werden.

AVC-X6500H von Denon mit offener Frontklappe

Die wichtigsten Ausstattungsmerkmale des AVC-X6500H im Überblick:

  • 11.2-Kanal-Netzwerk-AV-Verstärker mit 205 Watt pro Kanal
  • Dolby Atmos, DTS:X, DTS Virtual:X, Auro-3D
  • IMAX Enhanced-Zertifizierung (nach kostenlosem Firmware-Update; voraussichtlich ab Januar 2019)
  • Advanced AL32 Multichannel-Signalverarbeitung von Denon
  • 8 HDMI-Eingänge (davon einer vorne)
  • 3 HDMI-Ausgänge (2 x Hauptzone + eine weitere Zone)
  • 4K/60 Hz Full-Rate-Passthrough, HDR, Dolby Vision, HLG, ARC und eARC (per Update)
  • Audyssey MultEQ XT32: automatische Kalibrierung und Raumakustikanpassung mit LFC, Sub EQ, Dynamic Volume und Dynamic EQ
  • Arbeitet mit der optionalen Audyssey MultiEQ Editor-App
  • Amazon Alexa-Sprachsteuerung
  • Apple AirPlay 2-Audiostreaming mit Siri-Sprachsteuerung
  • WLAN und Bluetooth für vielseitiges Musikstreaming
  • Integrierte kabellose HEOS Multiroom-Audiotechnologie
  • Unterstützung von Hi-Res-DSD (2,8/5,6 MHz), FLAC, ALAC und WAV
  • Intelligentes Remote-Management: Ihiji Invision- und Domotz Pro-Unterstützung

Preis und Verfügbarkeit

Der AVC-X6500H von Denon ist ab sofort in den Farben Premium-Silber und Schwarz im autorisierten Fachhandel erhältlich. Laut UVP kostet er 2.699 Euro.

PS: Mehr Test und Infos über Produkte von Denon gewünscht? Hier haben wir für Sie eine Übersicht zusammengestellt. 

Bildquellen:

  • AVC-X6500H von Denon mit offener Frontklappe: Bild: Denon
  • Denon_AVC_X6500H_S_EU_Lifestyle_002: Bild: Denon