Die HIGH END in München war für viele Hersteller Anlass neue Audio-Produkte der Öffentlichkeit zu präsentieren, quadral war da keine Ausnahme. Der Traditionshersteller aus Hannover hat zwei neue Aktiv-Lautsprecher präsentiert, den Aurum Alpha & Aurum Gamma.

Die Aktiv-Lautsprecher Aurum Alpha & Aurum Gamma von quadral können mit schlagkräftigen Argumenten überzeugen. Dazu zählen neben der hochwertigen und leistungsfähigen Elektronik auch bewährte Chassis aus der passiven Aurum-Serie sowie eine ausgeklügelte Gehäuse-Konstruktion. Auch innovative Features wie die DIRAC-Raumeinmessung haben in den aktiven Highend-Lautsprechern Einzug gehalten.

Lesetipp:

Hier finden Sie unseren Test der Quadral Aurum Rodan 9.

3-Wege-Standlautsprecher

Bei beiden Modellen handelt es sich um 3-Wege-Standlautsprecher, die nach dem geschlossenen Prinzip arbeiten und mittels leistungsfähigen, integrierten Verstärkern angetrieben werden. Beim Topmodell Aurum Alpha sind dies satte 700 Watt, das kleinere Modell Aurum Gamma ist mit 350 Watt versehen. Eine Besonderheit und klares Indiz für den maximalen Anspruch an die akustische Performance seitens des Herstellers ist die Tatsache, dass nur die Mitten- und Tieftöner mit digitalen Class-D-Verstärkern befeuert werden. Für den Hochtonbereich setzt quadral gänzlich auf Analog-Endstufen, die mit dem überragenden Bändchen-Hochtöner quSENSE für absolute Authentizität und Brillanz sorgen.

Digitaler Hochleistungs-Signal-Prozessor

Maximale Kraft und Präzision kombiniert mit einer exzellenten Musikalität sorgen für den unvergleichlich authentischen und natürlichen Klang der neuen Aurum-Aktiv-Serie. Angesteuert werden die Verstärkermodule über einen digitalen Hochleistungs-Signal-Prozessor. Die Arbeitsbedingungen jedes einzelnen Chassis werden über den DSP absolut präzise festgelegt. Dank der Integration von DIRAC können die Lautsprecher zudem individuell auf den jeweiligen Hörraum abgestimmt werden, um das letzte Quäntchen Performance aus den Aktivlautsprechern herauszuholen.

Akustische Leistungsfähigkeit ohne Kompromisse

Höchstleistung auf engstem Raum – so kann die ingenieurstechnische Meisterleistung der Gehäusekonstruktion kurz und knapp umschrieben werden. Trotz der überaus schlanken und attraktiven Front durften bezüglich der akustischen Leistungsfähigkeit keine Kompromisse eingegangen werden. Daher wurden die Tieftöner seitlich integriert und spielen in einer geschlossenen Kammer. Ein absolut sauberer, impulstreuer und sehr musikalischer Bass ist die Folge. Voraussetzungen dafür sind aber sehr langhubige und verzerrungsarme Tieftöner, die hohe Leistung verlangen. Darüber hinaus ist eine tiefe Anbindung der Mitteltöner notwendig. Erfreulicherweise kann man sich hier der tadellosen Lautsprecherchassis aus eigenem Hause bedienen: Bekannt aus den passiven Aurum Serien, werden die ALTIMA-Membranen von quadral allen genannten Anforderungen problemlos gerecht und liefern charismatische Mitten und massive, klar strukturierte Bässe.

Digitale und analoge Quellenvielfalt

Hohe Flexibilität offerieren die Aktiv-Lautsprecher bei der Zuspielung. Neben einem optischen Digitaleingang sowie analogen symmetrischen und asymmetrischen Anschlüssen sind sowohl Aurum Alpha als auch Aurum Gamma mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet. Dateien auf einem angeschlossenen USB-Speicher können dann unter Zuhilfenahme der Aurum-App, die für iOS und Android kostenlos erhältlich ist, einfach wiedergegeben werden. Natürlich werden auch Dateien von einem PC im Netzwerk bzw. einem dedizierten Server abgespielt, die Formate umfassen WAV, FLAC, WMA, PCM, ALAC, MP3 und AAC. Per Internet-Dienst Airable greift man auf hunderte von Internetradiosendern und Podcasts zu. Für das Streaming hochauflösender Inhalte steht die umfangreiche Bibliothek des populären Dienstes TIDAL bereit.

Preis und Verfügbarkeit

Die beiden Modelle Aurum Alpha und Aurum Gamma sind im Pianofinish in Schwarz und Weiß voraussichtlich im Herbst 2018 im autorisierten Fachhandel verfügbar. Die Aurum Alpha werden 16.000 Euro pro Paar kosten, die Aurum Gamma kommen auf 12.000 Euro das Paar.

Mehr Infos unter www.quadral.com

Bildquellen:

  • Quadral Aurum Alpha & Aurum Gamma: Bild: Quadral