Ab Mitte Januar 2016 ist der neue Centerspeaker „Rubicon Vokal“ mit erstaunlichen Werten erhältlich.

Als Mitte 2014 die neue Rubicon-Lautsprecherserie erschien, waren DALI-Fans in aller Welt begeistert: Nun bot sich eine preisgünstige Möglichkeit, die SMC-Lautsprecher-Technologie zu erleben. Denn das Linear-Drive-Magnetsystem des dänischen Herstellers hatte es in kürzester Zeit geschafft, sich mit seiner extrem verzerrungsarmen und spielerisch-dynamischen Musikwiedergabe in die Herzen anspruchsvoller Musikhörer zu spielen.

Doch während die fünf Regal-, Wand- und Standlautsprecher der Rubicon-Serie große Erfolge bei Testmagazinen und im Fachhandel feierten, vermissten Heimkino-Fans einen klassischen Center-Speaker – ein guter Grund, dass dieser jetzt sein Debüt feiert.

Der querformatige, 58 Zentimeter breite Rubicon Vokal wartet mit der gleichen Chassisbestückung wie die Standbox Rubikon 6 auf: Die Wiedergabe des von 49 bis 34.000 Hertz reichenden Frequenzspektrums teilen sich zwei 165 mm große Tiefmitteltöner, eine 29 mm große Gewebekalotte und – erst oberhalb von 14 kHz einsetzend – der DALI- Bändchenhochtöner. Auf diese Weise ist nicht nur eine detailreiche, dynamische und jederzeit präzise Wiedergabe, sondern auch eine stimmige Einbindung des „Vokal“ in alle Lautsprecherkombinationen aus der Rubicon-Serie gewährleistet.

Übrigens: Da sich der Hybridhochtöner des „Vokal“ wie schon beim Rubicon LCR mit wenigen Handgriffen um 90 Grad drehen lässt, kann man den VOKAL auch als kompakten hochformatigen Universallautsprecher einsetzen. In aufrechter Position bietet die Box eine klassische D’Appolito-Anordnung der Tiefmittel- und Hochtöner und somit eine ebenfalls überaus präzise Raumabbildung.

Der „Rubikon Vokal“ ist ab Mitte Januar 2016 in vier Gehäuseausführungen zum Verkaufspreis von 1.699.- € verfügbar.

Hintergrund

Über DALI:
DALI (Danish Audiophile Loudspeaker Industries) ist ein dänischer Hersteller von Lautsprecherboxen. Die Firmenzentrale liegt in Nørager, einem kleinen Ort im Norden Jütlands. Das 1983 gegründete Unternehmen beschäftigt heute mehr als 100 Mitarbeiter, die alle Lautsprechermodelle in Dänemark entwickeln und mit wenigen Ausnahmen auch fertigen. DALI-Produkte sind in 65 Ländern erhältlich, besonders erfolgreich agiert das Unternehmen im deutschen, skandinavischen und asiatischen Markt.

 

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*