In diesem Monat wird die neue Serie 600 Anniversary Edition vorgestellt, die siebte Generation von Lautsprechern der 600er-Serie von Bowers & Wilkins. Die neue Serie bietet wie schon ihre sechs Vorgänger die perfekte Mischung aus herausragendem Wert und bester Klangqualität, verfügt jedoch in der Tradition von Bowers & Wilkins über neue und verbesserte Komponenten, um sicherzustellen, dass sie weiterhin den Standard für bestmögliche Klangqualität in der Preisklasse setzt.

Seit 25 Jahren ist die 600er Serie ein erschwinglicher Einstieg für alle Musikliebhaber in die audiophile Lautsprecherfamilie Bowers & Wilkins. Die neue Serie ist nach der legendären B&W 800 Diamond Serie die am zweitlängsten kontinuierlich produzierte Serie des Unternehmens.

Alles Wichtige im eigenen Haus

Bowers & Wilkins war schon immer dafür bekannt, alle wichtigen Komponenten im eigenen Haus zu entwickeln und herzustellen und diese neuen Technologien im Laufe der Zeit zwischen den Serien weiterzugeben. Diese Maxime hat es den Modellen der 600er-Serie ermöglicht, Komponenten und Technologien von besserer Qualität als die vergleichbarer Wettbewerber anzubieten, was ihr immer eine Klangqualität ermöglichte, die mit der von weitaus teureren Lautsprechern konkurrieren konnte.

Signifikante Komponentenverbesserungen

Die neue Anniversary Edition der B&W 600er-Serie ist diesem Weg wieder gefolgt und bietet signifikante Komponentenverbesserungen gegenüber der sechsten Version der 2018 eingeführten 600er-Serie. Die Anniversary Edition der Serie 600 umfasst vier Modelle, die innovative Technologie mit diskretem Design kombinieren. Das neue Oak-Finish als Ergänzung zu den vorhandenen mattschwarzen oder mattweißen Oberflächen vervollständigen das Angebot. Alle Anniversary Edition-Lautsprecher verfügen außerdem über ein neues besonderes Jubiläums-Logo, das je nach Ausführung des restlichen Lautsprechers in heller oder dunkler Ausführung auf der Hochtöner-Einfassung angebracht ist.

B&W Serie 600 Anniversary Edition

Die neue Produktreihe umfasst die Anniversary Edition-Versionen mit „S2″-Spezifikation für 607, 606, 603 und den Centerlautsprecher HTM6, während die vorhandenen Subwoofer ASW608, ASW610 und ASW610XP sowie der Lautsprecherständer STAV24 S2 unverändert bleiben. Der deutliche akustische Performancegewinn wird durch verbesserte Frequenzweichen in jedem Modell erzielt. In der neuen Anniversary-Serie werden neue und stark verbesserte Bypass-Kondensatoren verwendet: Diese wurden von Mundorf speziell behandelt und wurden ursprünglich für die kürzlich eingeführten Signature-Modelle der Serie 700 verwendet.

Neue spezielle Kondensatoren

Darüber hinaus wurden neue spezielle Kondensatoren für die wichtigen Hochton- und Mitteltonweichen eingesetzt. Das Ergebnis ist eine deutlich verbesserte Auflösung und Transparenz aller Lautsprecher der Serie 600 Anniversary Edition.

Die Tradition fortsetzen

„Die Serie 600 Anniversary Edition ist ein klassisches Beispiel für das Denken von Bowers & Wilkins“, sagte Andy Kerr, Director Product Marketing & Communications. „Durch die Verwendung unserer einzigartigen, selbst entwickelten Komponenten und Technologien aus den höheren Sortimenten können wir die Leistung unseres Einstiegsprodukts auf ein neues Niveau bringen und dies zu einem sehr attraktiven Preis. Die 600er Serie setzt seit 25 Jahren Maßstäbe in ihrer Kategorie. Und wir sind überzeugt, dass unsere neue Anniversary Edition diese Tradition sehr erfolgreich fortsetzen wird.“

Weitere Informationen: www.bowerswilkins.com/de-de

► Lesen Sie hier: Alles zu den neuen B&W 700 Signature Lautsprechern

AUDIO TEST Magazin Heft Ausgabe 6/20 2020 Kaufen bestellen Abo HiFi Messen Stereo HiFi

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe im Supermarkt nicht gefunden? Euer Stamm-Kiosk hat geschlossen? Dann ganz einfach und bequem nach Hause liefern lassen: ► www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Probe-Abo über die kommenden 4 Ausgaben (Okt., Nov., Dez., Feb.) abschließen: ► www.heftkaufen.de/schnupperabo-audio-test +++

Bildquellen:

  • 606 S2 Anniversary Edition Matte Black Record Cabinet with Rotel A14 Front Detail: Bild: © B&W Group Germany GmbH