Die Bose SoundTouch 300 soundbar zeigt sich als kleiner Kraftprotz. Denn im Inneren der schlanken Soundbar stecken verborgene Talente, die das Design nicht vermuten lässt. Aber der Name Bose weckt Erwartungen, die von der Soundbar perfekt erfüllt werden – das typische Bose-Surround-Sound-Erlebnis. Die neuen Bose SoundTouch 300 soundbar ist ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar.

Die Bose SoundTouch 300 soundbar

Ihre Abmessungen von gerade einmal 10,8 cm Tiefe, 97,8 cm Breite und 5,7 cm Höhe lassen sie unscheinbar wirken. Sie verschwindet quasi unter den überdimensionierten aktuellen Fernsehern. Doch wehe wenn sie mit Signalen versorgt wird, dann entfaltet sie ihre inneren Qualitäten. Und es ist ihr egal, ob sie klassische Musik aus „La Traviata“ von Verdi hören oder das Endspiel „Deutschland gegen Niederlande“ 20 Minuten vor Schluss. Sie bietet beste Klangleistung unter allen Bedingungen.

Bose SoundTouch 300 soundbarDie Soundbar ist WLAN- sowie Bluetooth-fähig und erlaubt dank der NFC-Technologie eine extrem einfache Gerätekopplung. Ihr Talent zeigt sie auch beim unkomplizierten und schnellen Streamen von Musik über Spotify, Deezer und nahezu alle anderen Musikstreaming-Anbieter. Mit ihrem schlanken Design, den hochwertigen Materialien sowie einer edlen Glasoberfläche bricht sie darüber hinaus mit den gängigen Konventionen im Soundbar-Bereich.

Die außergewöhnliche Räumlichkeit wird durch PhaseGuide Arrays erzeugt, die die getrennten Signale mal auf die linke und auf die rechte Seite des Raumes schickt. Klang, der im Raum wandert. So kommt der Sound aus Richtungen, in denen keine Lautsprecher stehen. Die Bose QuietPort-Technologie garantiert tiefe und saubere Bässe bei jeder Lautstärke – auch wenn man den Regler aufdreht, wird der Klang nicht verzerrt. Für Detail und Balance über alle Frequenzbereiche hinweg hat Bose leistungsstarkes DSP integriert. Da Größe, Form und Ausstattung bei jedem Raum unterschiedlich sind, nutzt die SoundTouch 300 soundbar das Bose ADAPTiQ Audiokalibrierungssystem, um den Klang automatisch an die Umgebung des jeweiligen Raumes anpassen zu können.

Mit dem HDMI Audio Return Channel (ARC) ist nur ein Kabel nötig, um die Soundbar mit einem TV-Gerät, einem DVD-Player oder einem Streaming-Dienst zu verbinden. Dank 4K Pass-Through ist das System außerdem schon heute bestens für die Technologie von Morgen gerüstet.

Bose Acoustimass 300 WirelessBose Virtually Invisible 300Der Erweiterbarkeit sind keine Grenzen gesetzt. Mit dem neuen, akustisch abgestimmten und kabellosen Acoustimass 300 wireless Bass Modul sowie der Virtually Invisible 300 wireless surround speakers bauen Sie sich ein vollständiges 5.1-Erlebnis im heimischen Wohnzimmer und das ganz ohne Kabel.Als Teil der Bose SoundTouch Familie kann das Bose SoundTouch 300 System darüber hinaus kabellos mit anderen SoundTouch Lautsprechern im Haus verbunden werden und wird damit zum ultimativen Multiroom Entertainment System.

PREISE, VERFÜGBARKEIT UND FARBEN

Die Bose SoundTouch 300 soundbar, das Acoustimass 300 Bassmodul, die Virtually Invisible surround speakers sind ab Oktober 2016 verfügbar.

  • Bose SoundTouch 300 soundbar – UVP von 799,95 €
  • Bose Acoustimass 300 Bassmodul – UVP von 799,95 €
  • Bose Virtually Invisible surround sound speakers – UVP von 349,95 €

Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer. Alle neuen Produkte sind in den Bose Stores und bei autorisierten Bose Händlern erhältlich. Weitere Informationen stehen unter www.bose.de bzw. www.bose.at zur Verfügung.

Über die Bose Corporation

Die Bose Corporation wurde 1964 von Dr. Amar G. Bose gegründet, damals Professor für Elektrotechnik am Massachusetts Institute of Technology. Bis heute gelten die Gründungsprinzipien. Bose investiert in langfristige Forschung, die ein elementares Ziel hat: neue Technologien mit echtem Mehrwert für den Kunden zu entwickeln. Über Jahrzehnte und in den unterschiedlichsten Bereichen hat Bose mit Innovationen in der Audiowelt – und darüber hinaus – bestehende Konzepte neu definiert und vollkommen neue Kategorien geschaffen. Ob zu Hause, im Auto, unterwegs oder im öffentlichen Raum, Bose hat die Art, wie heute Musik gehört wird, grundlegend verändert. Bose ist ein privat gehaltenes Unternehmen, dessen Erfindergeist und Leidenschaft für Spitzenklang sowie außergewöhnliche Erlebnisse man weltweit begegnet – überall dort, wo sich Bose engagiert.

Über den Autor

Peter Lieb

Mal rational, dann emotional. Oberflächlich für die Normalität, tiefgründig beim Besonderen. Begeisterungsfähig für die schönen Dinge des Lebens. Genusssüchtig nach den glücklichen Momenten. Naturverbunden und doch Technik verliebt. Wissbegierig und vielseitig interessiert. Immer geschäftig, Pausen sind die Ruhe vor dem Sturm. Musik begeistert und Harmonie versessen. Ein ganz normaler Mensch eben.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*