Im Februar feiert Nuberts Website ihren 20. Geburtstag. 1998 startete der schwäbische Lautsprecherexperte als einer der ersten deutschen Elektronikhersteller einen eigenen Online-Shop. Heute gehört nubert.de zu den beliebten Treffpunkten für HiFi-Fans.

Seit 20 Jahren gehört nubert.de zu den ersten Adressen für HiFi- und Heimkinofreunde. Im schnelllebigen Informationszeitalter ist das eine halbe Ewigkeit. Das World Wide Web jedenfalls hat seit dem Februar 1998, als nubert.de ans Netz ging, manchen vermeintlichen Stern des „Neuen Markts“ kometenhaft leuchten und schnell verglühen sehen. Die Nubert-Website hat sich in der Zeit dagegen von der digitalen Visitenkarte zum umfangreichen Online-Shop für Unterhaltungselektronik und zu einem der meistbesuchten Portale für Musik- und Filmfans im europäischen Raum entwickelt.

„nuForum“ mit knapp 30.000 Mitgliedern

Zu den herausragenden Merkmalen des Online-Angebots der Nubert Speaker Factory gehören heute der monatlich erscheinende „nu’s Letter“ für Kunden und Fans, die Diskussionsplattform „nuForum“ mit bald 30.000 Mitgliedern, das „HiFi-Kompendium“ namens „Technik satt“ von Firmengründer Günther Nubert, das die Philosophie und technischen Prinzipien hinter Nubert Lautsprechern erläutert, sowie eine umfangreiche Produktberatung, die weit über die übliche Auflistung technischer Daten hinausgeht. „Für viele Kunden ist der Besuch von nubert.de der erste Kontakt mit unserer Firma, die erste Begegnung mit unserem Angebot“, sagt Roland Spiegler, Marketing-Leiter und Geschäftsführer von Nubert. „Für uns ist es die Gelegenheit, Besucher mit einer Fülle an Informationen und Sachargumenten von den Qualitäten unserer Lautsprecher, Verstärker und anderen HiFi-Produkten zu überzeugen. Unsere Website soll Besuchern deshalb einen echten Mehrwert bieten, nicht nur schmückende Bilder.“

Idealer Vertriebsweg

Für einen Direktvertrieb wie Nubert, der Kunden HiFi- und Heimkinoelektronik unmittelbar anbietet und auf Zwischenhändler verzichtet, ist ein Online-Shop natürlich der ideale Vertriebsweg. „Unsere Website hat viel dazu beigetragen, unsere Firma und ihre Produkte weit über die Grenzen unserer schwäbischen Heimat hinaus bekannt zu machen“, meint Roland Spiegler.

Genau zur richtigen Zeit

Der Aufstieg des World Wide Web kam außerdem genau zur richtigen Zeit. Nämlich kurz nachdem man beschlossen hatte, seine Boxen deutschlandweit anzubieten. 1998 erschien diese Erkenntnis keineswegs so klar wie heute. Damals war das Internet noch kein Alltagswerkzeug. Insofern hat Nubert früh die Chancen erkannt und genutzt.

Gewinnspiel zum Jubiläum

Zum Jubiläum veranstaltet Nubert auf einer eigens eingerichteten Museums-Seite bis zum 31. März 2018 ein Gewinnspiel, bei dem der Siegerin oder dem Sieger ein Besuch des neuen Entwicklungs- und Logistikzentrums der Firma in Schwäbisch Gmünd winkt. Mehr auf www.nubert.de.

Bildquellen:

  • Nubert online: Bild: © Nubert electronic GmbH