Gute Alben zum Jahresende sind rar gesät. Da lohnt der Blick aufs kommende Jahr. Für den 26.01.2018 planen Phototaxis die Veröffentlichung von „Neverlander“. Dies wäre bereits ihre vierte Platte innerhalb von acht Jahren. 

Die Band Phototaxis

Phototaxis kommen aus Israel. Um Sängerin Yeal Feldinger und Pianist Itay Tsuk versammelt sich je nach Arrangement der Liveauftritte die Band. Sie spielen Indie-Electro-Pop, was ihre Songs allerdings nur sehr grob beschreibt. Es kommen weitere Einflüsse von Blues und Jazz hinzu. Oft verglichen mit Radiohead, Gorillaz und Portishead, bieten Phototaxis einen einzigartigen Soundmix. Sie nennen es selbst Electro-Soul Musik. Das Debüt-Album „Pretty Ugly“ wurde 2010 veröffentlicht. Die Jungs vom Label Backseat skizzieren Phototaxis folgendermaßen:

PHOTOTAXIS aus Tel Aviv schreibt Musik, die sie selbst und auch die Hörer zu ihren innigsten Gedanken führen. Sie stellen sich den dunkelsten Ecken ihrer Seelen und leuchten sie mit Farben aus. 

Die Engel – Neverlander

Preis: EUR 7,99
Der Band gelingt es also, schwierige, wenn man so will, dunkle Themen, in gefälligen Sound zu verpacken. So auch die Neuerscheinung „Neverlander“. Ein Projekt, bei dem von den Tracks über die Lyrics bis hin zum Artwork gegenüber vorangegangenen Alben der Stil geschärfter hervorging. Direkte, inhaltsstarke Mitteilungen und Kompositionen erzählen Geschichten von Schicksalen, die das Leben so unvorhersehbar schreibt und von den „Neverlander“, den Engeln in unserer Gesellschaft. Neverlander sind Engel. Engel die durchs Leben reisen mit dem Glauben an das Gute. Sie versuchen nichts anderes, als sich selbst zu sein und begleiten uns im täglichen Leben.

 

Ihren Namen hätten Phototaxis nicht treffender wählen können. Der Begriff „ Phototaxis“ beschreibt ein Phänomen, das wir beispielsweise von Pflanzen kennen. Bewegung durch Licht. So ist es der helle und positive Sound des neuen Albums, welcher uns den Weg aus den dunkleren Tiefen der Texte weist. Optimistisch, zuversichtlich und kreativ arrangierte Titel. Die Zeit bis zur Veröffentlichung in Deutschland am 26.01.2018 wird lang werden. Den Titelsong gibt es seit November schon auf Spotify oder auf YouTube zu hören bzw. zu sehen.

Musik: Neverlander - Indiepop aus Israel von Phototaxis
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.2Gesamtwertung

Bildquellen:

  • 02_Phototaxis_PressPhotot1_byIliaMelnikov: Bild: © Backseat