Wer kennt sie nicht, die Ohrwürmer „36 Grad“, „Wir trafen uns in einem Garten“ oder „Besser geht´s nicht“? Inga Humpe und Tommi Eckart sind besser bekannt als das Duo 2raumwohnung und anscheinend immer noch in der Lage, Hits zu schreiben. Besser geht´s nicht? Von wegen. Mit „Nacht und Tag“ zeigen die Berliner, dass sie noch immer ein Händchen für gute Clubmusik haben.

Anderer Pinsel, anderes Ergebnis

Preis: EUR 9,89
„Nacht und Tag“ heißt die aktuelle Platte. Nacht voran gestellt, denn da gehören sie ja hin. „Da 2raumwohnung aus der Clubwelt stammen, muss die Nacht zuerst genannt werden“, so Tommi Eckart. „In einem Interview mit dem Künstler Daniel Richter haben wir einmal den interessanten Aspekt gelesen: `Anderer Pinsel, anderes Ergebnis auf der Leinwand`. Das hat uns bestärkt, an unserer anfangs eher spielerischen Idee weiterzuarbeiten und das gleiche Lied einmal mit dem Synthesizer- und einmal mit dem Gitarren-Pinsel zu malen.“

 

Typisch 2raumwohnung

Und genau das ist ihnen gelungen. Mit dem typischen Gespür für eingängige Rhythmen und Inga Humpes immer noch sagenhafter Stimme entstanden Songs, die auf beide Art und Weisen, elektronisch wie analog, involvieren und animieren. 

Für den Film auf die Platte

„Die Inspiration für „Nacht und Tag“ geht auf ein Stück zurück, das wir für einen Film geschrieben hatten“ berichtet Inga. „In der entsprechenden Szene kamen die Leute früh morgens aus einem Club ans Tageslicht. Und dieser Song verwandelte sich dabei von einem Clubtrack in ein sonniges Gitarrenstück. Das Ganze wurde letztlich gar nicht in diesem Film verwendet. Doch die Idee hat uns seitdem nicht mehr losgelassen.“ 

Doch es ist nicht nur der Sound, welcher „Nacht und Tag“ zu einem Highlight macht. Auch inhaltlich gibt es was auf die Ohren. Titel wie „Lucky Lobster“ oder „Somebody Lonely and Me“ sind humorvoll und nachdenklich zugleich. Traumhaft verträumte Clubmusik für Nacht und Tag. Unvergleichlicher und unverwechselbarer Sound von 2raumwohnung.

Musik: Nacht und Tag - 2raumwohnung 2018
AUFNAHMEQUALITÄT
ATMOSPHÄRE
KULTFAKTOR
ANSPRUCH
4.4Gesamtwertung