Der neue On-Ear-Kopfhörer N60 NC beherbergt den gewohnt atemberaubenden Klang von AKG nun auch im kompakten Format mit aktiver Noice-Cancelling-Funktion und verspricht sich damit als perfekter Reisebegleiter.

Der österreichische Hersteller AKG bietet seit Jahrzehnten innovative und hochqualitative Kopfhörer an. Der neue N60 NC verfügt neben dem, mit einem Grammy ausgezeichneten AKG-Sound, zusätzlich über ein integriertes Noice-Cancelling. Das aktive Geräuschdämpfungssystem filtert lästige Umgebungsgeräusche bei Flugreisen oder dem Pendeln im öffentlichen Verkehr. So lässt sich das spannende Hörbuch oder die eigene Lieblingsmusik mit kräftigem Sound auch schon morgens im Zug genießen.

Mobiler Alleskönner

Dank einer langen Akkulaufzeit funktioniert die aktive Geräuschunterdrückung bis zu 30 Stunden lang. Danach schaltet der Hörer in den passiven Modus, der auch ohne additive Stromzufuhr auskommt, aber dennoch einen hervorragenden Klang bietet. Dank des mitgeliefertem USB-Kabels lässt sich der Akku jederzeit wieder aufladen. Am austauschbarem Kabel befindet sich eine Fernbedienung mit der per Knopfdruck die Wiedergabe gestoppt und fortgesetzt werden kann. Bei einem Doppelklick gelangt man zu dem nächsten Titel. Das ist vor allem praktisch für den mobilen Einsatz, wenn man den Audio-Player nicht ständig aus der Tasche holen möchte. Zudem kann der Kopfhörer ebenso als Headset genutzt werden, da er über ein integriertes Mikrofon verfügt. Ein netter Bonus, der seinen Zweck erfüllt: Das Telefonieren gelingt auf Anhieb und auch die Stimmen werden klar und deutlich wiedergegeben. Man braucht auf nichts zu verzichten, wenn man auf Reisen geht, denn im Lieferumfang des AKG N60 NC befindet sich ein optimal zusammengestelltes Reiseset: Transport-Etui, Flugzeug-Adapter, USB-Ladekabel und ein abnehmbares 3,5-mm-Kabel mit Freisprechanlage und Fernbedienung.

Durch seine kompakten Maße und drehbaren Ohrmuscheln passt der AKG N60NC in jedes Handgepäck

Durch seine kompakten Maße und drehbaren Ohrmuscheln passt der AKG N60NC in jedes Handgepäck

Edler Komfort

Dank des 3D-Faltmechanismus, mit dem sich die Ohrmuscheln um 90° nach innen drehen lassen, verbraucht der N60 NC kaum mehr Platz als eine kompakte Digitalkamera.Der filigrane Bügel wirkt sehr modern und auch die umrundenden silbernen Streifen an den Ohrmuscheln sehen sehr elegant aus. Hochwertige Materialien wie Aluminium, Memory-Schaum und Leder versprechen schon vor dem Aufsetzen einen guten Tragekomfort. Selbst das Kabel wurde stoffummantelt und fühlt sich nicht nur gut an, es wirkt auch sehr strapazierfähig. Die 150 Gramm schweren Kopfhörer tragen sich federleicht auf dem Kopf und lassen sich, dank des verstellbaren Bügels, auf jede Kopfform anpassen. Einem stundenlagem Tragen auch auf längeren Reisen steht also nichts entgegen. Die feinen Gelenke wirken auf den ersten Blick bruchanfällig, haben aber wiederholtes Ein- und Aufklappen ohne Probleme überstanden. Insgesamt eine hervorragende Verarbeitung, bei der wir keine Schwachstelle ausmachen können.

Kleines Klangwunder

Nun wollen wir gespannt testen, wieviel Sound in dem kleinen Kopfhörer steckt, beginnen aber zunächst mit etwas sanfteren Tönen. Der Titel „Primavera“ des italienischen Komponisten Ludovico Einaudi eröffnet den Hörtest und lässt uns schon bei den ersten Anschlägen des Pianos aufhören. Ohne ein Rauschen, wie es manchmal bei aktiviertem Noice-Cancelling der Fall ist, wird die Performace beinahe so wiedergegeben, wie sie aufgenommen wurde. Die perfekte Auflösung gibt die Höhen geschmeidig weich und unaufdringlich wieder, auch die Mitten klingen transparent und greifbar. Jedes einzelne Instrument lässt sich klar und deutlich erkennen und orten. Auch der leistungsstarke Titel „Alienation“ der französischen Gruppe Ez3kiel überrascht mit einem absolut authentischen und tonal unverfärbten Klang, der selbst unter hohem Lautstärkepegel verzerrungsfrei und kräftig bleibt. Einzelne Details, wie Violinen und Bongos, lassen sich trotz der aufwirbelnden Drums deutlich heraushören. Selbst die Kollaboration „High“ von Flying Lotus und der Napalm Clique, welche im Gegensatz zum Namen mit ausgesprochen tiefen Frequenzen jongliert, zeigt eine atemberaubende Klangbalance. Trotz des konturenstarkem Basses, der angemessen wuchtig ertönt, bleiben die Stimmen klar und deutlich wahrnehmbar. Lobenswert ist auch die Auflösung und Pegelfestigkeit, die sich hier überzeugend unter Beweis stellt. Insgesamt beweist sich der AGK als kleiner Magier, der es versteht, alle Facetten der Musik ins Ohr zu zaubern.

Das integrierte Noice-Cancelling-System sorgt für einen klaren SoundDas integrierte Noice-Cancelling-System sorgt für einen klaren Sound

Fazit

AKG hat mit dem N60 NC ein solides Modell auf dem Markt, das schick aussieht, sich angenehm tragen lässt und einen leistungsstarken Akku beheimatet. Die Qualität des Klangs ist unabhängig vom abgespielten Musik-Genre durchgehend hoch und kann sowohl an der Anlage als auch am MP3-Player überzeugen. Der N60 NC eignet sich für alle Kunden, die auf der Suche nach einem Kopfhörer sind, der ihr ständiger Begleiter werden soll und bietet eine gelungene Kombination aus exzellenter Mobilität und hochwertigem Musikgenuss.

Music on. World off.
Wiedergabequalität91%
Ausstattung/Verarbeitung90%
Benutzerfreundlichkeit90%
Preis/Leistung91%
91%Gesamtwertung
Leserwertung: (2 Votes)
59%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*