Der norwegische Hersteller Electrocompaniet liefert ab sofort den Sira L-1 Subwoofer der EC-Living-Serie aus. Der 13 Kilogramm schwere Wireless-Subwoofer bringt einen 200 Watt starken Class-D-Verstärker mit. Der Frequenzbereich reicht von 30 bis 150 Hertz. Der kleine aktive Subwoofer ergänzt sowohl die Tana-Lautsprecher als auch eine Anlage mit Rena S-1 oder SA-1.

Der Sira L-1 WLAN-Subwoofer kann als Upgrade des EC-Living-Systems für noch mehr Bass, Antrieb und Druck im Sound eingesetzt werden. Obwohl der Lautsprecher über die Kraft eines großen Subwoofers verfügt, ist er zugleich kompakt und elegant in der Bauform. Für einen kabellosen Subwoofer wirklich bemerkenswert.

Vier Treiber bringt der Subwoofer mit

Vier Treiber stecken im Electrocompaniet EC Living Sira L-1. Wobei zwei 7-Zoll-Woofer aktive Treiber sind, die übrigen zwei 7-Zoll-Passive-Radiators sind. Verbaut ist außerdem ein Verstärker in Class D, der 200 Watt Leistung mitbringt. Der Frequenzgang wird vom Hersteller mit 30 bis 150 Hz angegeben. Voraussetzungen für den Betrieb des Sira L-1 ist ein Electrocompaniet EC Living-Model mit Streamer, zum Beispiel Tana SL oder Rena. Die Konfiguration des SIRA L-1 erfolgt direkt über die App der Electrocompaniet EC Living-Serie, die für Apple iOS und Google Android zur Verfügung steht.

Technische Daten

  • 200W CLASS-D-Verstärker
  • Auto on/off universal input: 100-240V Wechselstrom, 50-60Hz
  • Frequenzbereich: 30-150Hz (-3dB)
  • Solides Metallgehäuse
  • Wechselbare Lautsprecher-Gitter
  • Drahtlosverbindung: 96 kHz/24bit wireless speaker connection
  • Automatic sound integration with paired full range speakers
  • Maße: Breite 282 x Tiefe 264 x Höhe 260 mm (345mm Höhe mit Standfuß)
  • Gewicht: 12 Kilogramm

Webseite des Anbieters: http://www.electrocompaniet.no/ 
Der Preis liegt bei rund 1000.- Euro.

Bildquellen:

  • Electrocompaniet EC Living SIRA L-1: Bild: © Electrocompaniet