Vom 9. bis 12. Januar ist Beyerdynamic vor Ort auf der Consumer Electronics Show (CES) und den ShowStoppers in Las Vegas und stellt seine Highlights vor. Dazu gehört der In-Ear-Kopfhörer Xelento wireless (Bild oben) mit „Mimi-Klang-Personalisierung“. Doch das ist nicht alles, was die Akustik-Experten aus Heilbronn in diesem Jahr zeigen werden. Auch in den Bereichen Professional, High-End und Gaming darf sich das Publikum auf Highlights freuen.

Auf der IFA 2017 in Berlin präsentierte Beyerdynamic bereits den Aventho wireless – einen geschlossenen Midsize-Kopfhörer für unterwegs mit Beyerdynamic-Tesla-Technologie. Dabei wird das gesamte Hörspektrum durch das innovative Schallwandler-Design neutral und präzise abgebildet. So verbinden sich höchste Ingenieurskunst mit 90-jähriger Erfahrung und einer kompromisslosen Leidenschaft für den perfekten Klang. Darüberhinaus sorgt der Aventho wireless durch seine aptX HD Bluetooth-Übertragung und AAC-Unterstützung für beste kabellose Klangqualität. Das Geheimnis der hörbaren Perfektion liegt in der neuen „Mimi-Klang-Personalisierung“.

Maßgeschneiderte Klangqualität per App

Gemeinsam mit Mimi Hearing Technologies hat Beyerdynamic die „Make it yours“ (MIY)-App entwickelt. Diese ermittelt ein individuelles Hörprofil des Trägers und speichert es direkt im Aventho wireless ab. Das Ergebnis ist quasi ein „Maßanzug für das Gehör“ – ein individualisiertes Hörerlebnis, das Klangqualität völlig neu definiert. Gleichzeitig kann der Nutzer die Bedienung des Kopfhörers in der App anpassen und seine Hörgewohnheiten analysieren. Dass diese Klang-Personalisierung überzeugt, zeigt sich auch in den Preisen für den Aventho wireless. Zuletzt wurde der Kopfhörer auf der CanJam Europe zum „best headphone portable“ gewählt. Bereits zuvor war er mit dem CES 2018 Innovation Award ausgezeichnet worden.

Xelento wireless: mobiler Hörgenuss neu definiert

Die Entwicklung hält nun Einzug in ein weiteres Produkt aus der Heilbronner Audio-Schmiede: Der Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer Xelento wireless wird in Las Vegas erstmalig mit einer angepassten Version der MIY-App demonstriert. Trotz seiner winzigen Abmessungen steckt in diesem In-Ear-Kopfhörer alles, was Beyerdynamic ausmacht: Tesla-Treiber an der Grenze des technisch machbaren, höchste Ansprüche an Verarbeitung, Materialqualität und Langlebigkeit sowie ein Klangerlebnis, das ein neues Qualitätsniveau erreicht.

High-End-Kopfhörer und Gaming-Headsets für hohe Ansprüche

Für leidenschaftliche Gamer: der MMX300 von Beyerdynamic

Natürlich dürfen auf der CES Flaggschiffe wie der High-End-Referenz-Kopfhörer T 1 (2nd Gen.), sein Pendant für tragbare Audiogeräte T 5 P (2nd Gen.) sowie der offene High-End-Kopfhörer Amiron home nicht fehlen. Diese Kopfhörer erreichen mit dem kompakten DAC- und Kopfhörerverstärker Impacto universal eine neue Klangdimension.

Überdies dürfen leidenschaftliche Gamer am Beyerdynamic-Stand den MMX 300 der 2. Generation und Custom Game ausprobieren – die derzeit wohl besten Headsets für Gamer. Außerdem stellt Beyerdynamic eine kabellose Over-Ear-Lösung vor, die maximale Flexibilität und orchestralen Klang für zuhause verspricht. Dieser Bluetooth-Kopfhörer der Wireless-Familie ist ebenfalls mit der MIY-App kompatibel und nutzt die Mimi-Klang-Personalisierung. Zusätzlich plant Beyerdynamic, mit seiner Wireless-Familie Amazon Alexa zu unterstützen.

Überall produzieren mit maximaler Qualität

Überdies ist für „mobile Professionals“ und „Prosumer“ die CES nicht zuletzt durch den kompakten Monitor-Kopfhörer DT 240 PRO von Beyerdynamic spannend. Neben seinen sauberen, tiefen Bässen, lebhaften Mitten und klar definierten Höhen zeichnet er sich durch seine besonders kompakte Bauweise aus. Eine Mischung aus On-Ear und Over-Ear, die der Hersteller als „Compact Over Ear“ beschreibt. Im Zusammenspiel mit neuen Produktionswerkzeugen wie dem angekündigten USB-Mikrofon Fox verkörpert der DT 240 PRO den neuen, flexiblen Workflow – überall kreativ arbeiten, auf technisch höchstem Niveau.

Webseite: www.beyerdynamic.com

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

[i]
[i]