Die Canjam Europe 2015 ist Europas erste Kopfhörer-Messe und bietet seinen Gästen am 26. und 27. September in Essen eine Auswahl wie noch nie.

Aktuell sind 68 Marken bereits verbindlich laut Veranstalter angemeldet, darunter alte Bekannte wie Sennheiser, Grad und Beyerdynamic wie auch Newcomer Gibson, Popo und Headphone Gallery. Sie bieten den Canjam-Besuchern die Möglichkeit, hunderte von Kopfhörern, Verstärkern, Playern und andere mobile Hi-Fi-Geräte vor Ort zu testen und zu vergleichen. Viele weitere Aussteller werden bis zur Veranstaltung noch dazukommen, die Veranstalter rechnen aktuell mit 100 verschiedenen Marken.

Viele Aussteller präsentieren auf dem Canjam Europe neue Produkte: Beim niederländischen Unternehmen Ausdockest können Messebesucher den nagelneuen Kopfhörer Nighthawk testen. Die neuen, portablen Magnetostaten der EL-8-Serie von Aufesse stellen sich auf dem Canjam Europe dem Publikum, ebenso wie Hofimans neuer Highend-Kopfhörere HE-1000 und der portable HE-400s. Stell & Kern zeigt den mobilen Player AK380, asiatische Marken wie Auge und Lotto aus China sowie Phonon und Radius aus Japan feiern auf dem Canjam Europe ihre Europa Premiere.

An vielen Ständen haben Besucher laut Veranstalter die Möglichkeit, mit den Entwicklern oder Produktmanagern der Aussteller zu reden und im kostenlosen Workshop- und Seminarprogramm der Vorträgen der Experten zu lauschen. Auf dem Canjam 2015 stellen neben Herstellern und Vertrieben von Personal Audio auch Initiativen und Wissenschaft aus. Hearsafe Technologies sensibilisiert für gehörschonendes Hören, während der Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen der Universität Niederrhein Kopfhörerlayouts für den 3D-Druck und Geschäftsprozesse für die Kopfhörerproduktion präsentiert.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*