Die „High End 2018“ vom 10. bis 13. Mai in München bietet dem Publikum auch in diesem Jahr neben einem bunten Mix aus zahlreichen Events und vielen Musikdemonstrationen wieder eine Reihe an Attraktionen und Besonderheiten. Wir haben die Highlights der bedeutenden Audiomesse für Sie zusammengefasst.

Pressekonferenz und Autogrammstunde mit Kari Bremnes: Kari Bremnes ist prominenter Ehrengast und Markenbotschafterin der „High End 2018“. Offizielle Pressekonferenz zur „High End 2018“ (nur für akkreditierte Journalisten) ist am 10. Mai um 11.00 Uhr. Sonderthema: Hochwertige Musikwiedergabe aus der Sicht von Musikern. Besondere Gäste: Kari Bremnes (Norwegische Komponistin und Sängerin) und Bengt Hanssen (Musiker und Manager von Kari Bremnes).

Autogrammstunde mit Kari Bremnes

11. Mai 2018 – Beginn um 12 Uhr, Foyer vor Halle 3: Kari Bremnes gibt eine Autogrammstunde, bei der die Besucher die Möglichkeit haben, ihre neue Platte „Det vi Har“ handsigniert zu erwerben.

Ehrenpreis für Till Brönner

11. Mai 2018 – von 14 bis 15.30 Uhr, Raum: K1B im EG des MOC, gegenüber Halle 1: Zur „High End 2018“ präsentiert die High End Society gemeinsam mit dem „Preis der deutschen Schallplattenkritik (PdSK)“ das sogenannte „Quartett der Kritiker“. In diesem Jahr wird der Ehrenpreis an den Musiker und internationalen Star Till Brönner vergeben.

„Hörbar“ – Kopfhörer im Vergleich

Foyer vor Halle 4: Hier haben die Besucher wieder die Möglichkeit, diverse Kopfhörer in verschiedenen Preisklassen direkt miteinander zu vergleichen (siehe unser Bild). Bei der Musikauswahl werden identische, nicht datenreduzierte oder komprimierte Musikstücke unterschiedlicher Genres ausgewählt. Damit die Hörer direkte Vergleichsmöglichkeiten haben. Die Kopfhörer werden über Tablet-Computer angesteuert, die leicht und intuitiv bedienbar sind.

Die App zur „High End 2018“

Die App zur „High End 2018“ kann ab 20. April kostenlos im Google Play Store oder im App Store von Apple geladen und auch aktualisiert werden. Mit der High-End-App haben die Besucher alle wichtigen Informationen rund um die Messe auf ihrem Smartphone.

Start-ups – innovative Existenzgründer präsentieren sich

Halle 1 – Stand B07: Seit 2012 bietet die High End Society jungen und neuen Unternehmen eine kostenlose Präsenz auf der „High End“ an. Dieses Angebot ist seitdem rege wahrgenommen worden, denn mit dem „Newcomer-Area“ hat die „High End“ eine prominente Bühne für aufstrebende Start-up-Unternehmen entwickelt. Gründer erhalten die Möglichkeit, sich hier auf einem Gemeinschaftsstand zu präsentieren. In diesem Jahr wurden aus vielen Bewerbungen insgesamt sechs Start-up-Unternehmen ausgewählt. Es handelt sich um Hersteller klassischer Produktlinien wie Lautsprecher, Elektronik, Schallplattenspieler und auch TV-Hifi-Möbel in einem besonderen Design.

Daten & Fakten zur Messe

High End 2018 – Die Erlebnismesse für exzellente Unterhaltungselektronik
Ort: MOC München – Lilienthalallee 40, 80939 München-Freimann
Termin: 10. Mai – 13. Mai 2018
Fachbesuchertag: Donnerstag, 10. Mai 2018 (nur mit Vorabregistrierung)
Öffnungszeiten:
10.5. – 12.5.2018: 10.00 – 18.00 Uhr
13.5.2018: 10.00 – 16.00 Uhr
Eintritt:
Fachbesucher: 25.- Euro bei Vorabregistrierung (gültig für alle Tage)
Publikum: 15.- Euro für die Tageskarte, gültig an einem Messetag 11.-13. Mai 2018
25.- Euro für das 2-Tagesticket, gültig an zwei Messetagen 11.-13. Mai 2018
jeweils inklusive Eintritt zum Partner-Event CanJam Munich
Internet: www.HighEndSociety.de

 

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

[i]
[i]