Die badische Edelmanufaktur hat Ihre kleinste Phono-Vorstufe einer Überarbeitung unterzogen und Ihr zudem einen neuen Namen gegeben: P30. Neben weiterhin verkürzten und optimierten Signalwegen ist jetzt auch ein Subsonic-Filter mit an Bord.

Die steckbaren Lastwiderstände für die MC-Sektion sowie das externe Silent-Netzteil sind geblieben. Ebenso wurde der Preis von 699 Euro beibehalten. Die P30 Phono-Vorstufe ist ab sofort in einem massiven Aluminiumgehäuse in den Farben Silber und Schwarz erhältlich.  

Kleinste Fehler mit großen Auswirkungen

Bereits seit dem Gründungsjahr 1986 beschäftigt sich AVM mit der Entwicklung und Fertigung von Phono-Vorverstärkern. Die sensiblen Geräte zur RIAA-Vorentzerrung bedürfen einer besonderen Aufmerksamkeit, denn in der gesamten Audiokette werden hier die kleinsten Signale verarbeitet. Kleinste Fehler haben große Auswirkungen und sorgfältige Signalverarbeitung wirkt sich besonders umfangreich auf den Klang aus. Hieraus lässt sich schon erahnen, welche Sorgfalt verwendet werden muss, um einen klanglich exzellenten Phonovorverstärker zu bauen. AVM hat hier zu nicht nur ein lang erprobtes und weltweit geschätztes Know-how aufgebaut – auch die Fertigungsmethoden sichern eine extrem genaue Fertigungsqualität ab.

Getrennte Eingänge für die Verstärkung der Kleinstsignale

Die P30 ist für die Verstärkung der Kleinstsignale von MC- und auch von MM-Systemen geeignet. Hierfür stehen getrennte Eingänge zur Verfügung. Phono-Load-Adapter können parallel für MC-Systeme gesteckt werden. 100/200/1000Ω Adapter sind im Lieferumfang enthalten.

Bei der P30 setzt AVM auf klanglich erprobte Schaltungen aus eigenem Repertoire. Signalwege sind wir auf das mögliche Minimum verkürzt, um die zu verarbeitenden Kleinstsignale vor elektromagnetischen Störungen ideal schützen zu können. Das massive Aluminiumgehäuse aus einem dicken Stranggussprofil bewahrt die Spezialplatine wirksam vor äußeren mechanischen Einflüssen und mikrophonischen Effekten. AVM verwendet an klanglich relevanten Stellen Folienkondensatoren und Metallschicht-Widerstände mit 0,5 Prozent Toleranz.

Die P30 auf einen Blick

  • Phono-Vorstufe für MM und MC, umschaltbar
  • Separate Phono-Eingänge für MM & MC (Adapterstecker im Lieferumfang enthalten)
  • RIAA Entzerrung in Class-A
  • Subsonic-Filter
  • Externes Silent-Netzteil
  • Phono Load Adapter für 100/200/1000 Ohm
  • Massives Aluminiumgehäuse
  • Gehäusevarianten: Silber & Schwarz

Webseite des Anbieters: www.avm-audio.com/de/

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*