Die Audio-Leitmesse „High End 2016“ ist ausgebucht: Mehr als 500 Aussteller und alle renommierten Marken werden vom 5. bis 8. Mai in München erwartet. Die High End ist als weltweiter Treffpunkt für Audioliebhaber seit Jahren eine feste Institution.

Im Laufe der Jahre hat sich die High End als wichtiges Audioereignis etabliert. Branko Glisovic, Geschäftsführer der Messe, freut sich über das enorme Feedback der Unternehmen, weiß aber auch um die damit verbundene Problematik: Natürlich versuche man, möglichst vielen Unternehmen eine adäquate Teilnahme zu ermöglichen. Allerdings stoße man mit einer Ausstellungsfläche von über 28.000 Quadratmetern nun an eine Kapazitätsgrenze.

Zahl der Aussteller wächst seit Jahren

Wachstumsmotoren sind überwiegend Unternehmen aus Europa und Übersee, die erkannt haben, dass die High End die zentrale Messe der Branche geworden ist. Mit 316 erwarteten Ausstellern aus dem Ausland steigt der Anteil im Vergleich zum letzten Jahr voraussichtlich auf insgesamt 63 Prozent.

Dennoch stellen in Deutschland ansässige Unternehmen nach wie vor die Mehrzahl der Aussteller. Das zweitgrößte Ausstellerland nach Deutschland ist Großbritannien mit zurzeit 40 Firmen, gefolgt von den USA, Italien, Frankreich, China, Japan und der Schweiz.

Branko Glisovic: „Damit bietet die High End nicht nur ein breites, sondern auch ein international ausgerichtetes Angebotsspektrum und ist ein Schaufenster für die Innovationskraft der gesamten Branche. Dies ist Grundlage für die stetig wachsende internationale Bedeutung der Messe und eine hohe Anerkennung für die Qualität.“

Daten & Fakten
Ort: MOC München – Lilienthalallee 40, 80939 München-Freimann
Termin: 5. Mai – 8. Mai 2016
Öffnungszeiten: Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr
Eintritt:
Fachbesucher: 20.- Euro (alle Tage)
Publikum: 12.- Euro / Tageskarte
Webseite: http://www.highendsociety.de/index.php/high_end_moc.html

Über den Autor

Hartmut Freund

Hartmut Freund ist Journalist und Musik-Liebhaber mit Leidenschaft: Er publiziert als freier Autor und Journalist, sammelte unter anderem in der Musikbranche fundierte Erfahrung in der Öffentlichkeitsarbeit. Hauptsächlich ist Hartmut Freund als Berater für PR, Marketing und Unternehmenskommunikation tätig.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*