Denon bietet zwei neue HiFi-Produkte an: den Vollverstärker PMA-600NE mit Bluetooth und den CD-Player DCD-600NE. Die neuen Produkte bieten einen ausgezeichneten Klang und modernste Anschlussmöglichkeiten für Musikbegeisterte. Dank sorgfältig ausgewählter Komponenten und der über 100-jährigen Erfahrung bei der Entwicklung von hochwertigen HiFi-Produkten bieten die neuen Geräte der Denon 600er Reihe die perfekte Lösung für HiFi-Einsteiger. 

Denon hat bei der neuen 600er Reihe großen Aufwand betrieben, um Interferenzen jeglicher Art zu eliminieren und beste Klangqualität zu garantieren. Der Vollverstärker Denon PMA-600NE verfügt über die hauseigene Advanced High Current (AHC) Endverstärkertechnologie mit Gegentaktschaltung. Sie stellt 70 Watt pro Kanal zur Verfügung stellt. Ähnlich wie die HiFi-Komponenten der 800er und 1600er Reihe von Denon verfügt auch der PMA-600NE über digitale Anschlussmöglichkeiten. Einschließlich Bluetooth-Streaming und 24 Bit/192 kHz Digital-Analog-Wandler.

Großer Dynamikbereich

Um einen großen Dynamikbereich zu garantieren, hat das Denon-Ingenieursteam jede einzelne Komponente sorgfältig ausgewählt und die Verstärkerschaltung auf eine Frequenzwiedergabe von bis zu 100 kHz ausgelegt. Der Hauptnetztransformator verfügt über separate Wicklungen für Audioschaltungen und Regelkreise sowie einen integrierten Mikroprozessor mit Stopp-Modus. Im wählbaren Analogmodus werden Digitaleingänge und Bluetooth abgeschaltet, sodass der Denon PMA-600NE als reiner Analogverstärker fungiert. Ein eventueller Einfluss hoher digitaler Frequenzen auf die Analogfunktion wird dadurch eliminiert. Musikliebhaber können so ihre bevorzugten analogen Quellen in vollkommener Klarheit und in höchster musikalischer Klangtreue genießen.

Signale originalgetreu verstärkt

Die stabile Bauweise mit mechanischer Grundkonstruktion des PMA-600NE minimiert den Einfluss von Vibrationen. Die von Denon entwickelte Chassiskonstruktion „Signal Level Divided Construction“ (SLDC) stellt sicher, dass auch feinste musikalische Signale originalgetreu verstärkt und an die Lautsprecher weitergegeben werden.

CD-Player Denon DCD-600NE

Seit mehr als 35 Jahren stellt Denon CD-Player her. Der Denon CD-Player DCD-600NE setzt diese Tradition fort. Er spielt CDs, CD-R/RWs, MP3- und WMA-Dateien ab und verfügt über die Denon-Signalverarbeitung AL32 Processing, die für eine äußerst detailreiche Wiedergabe von jeder Quelle sorgt.

Vibrationen eliminiert

Die Leistungstransformatoren sind unmittelbar über dem gedämpften Fuß verbaut, um unerwünschte Vibrationen zu verhindern. Für Musikliebhaber, die Musik in unverfälschter Qualität genießen möchten, steht ein Direktmodus (Pure Direct Mode) zur Verfügung: Das Frontdisplay, das den Klang verfärben könnte, wird abgeschaltet. Und das Klangsignal wird ohne Umwege an die Verstärker geleitet.

Kurze Signalwege

Die Schaltungen im Denon DCD-600NE sind so aufgebaut, dass sie die Signalwege möglichst kurz halten. So werden Interferenzen zwischen den Schaltkreisen des linken und rechten Kanals reduziert und nachteilige Einflüsse auf das Audiosignal vermieden. Im Ergebnis reproduzieren die Schaltpfade im DCD-600NE den Klang in einer klaren, höchst transparenten und originalgetreuen Weise.

Preise und Verfügbarkeit

Der Denon PMA-600NE (Preis: 399.- Euro) und der Denon DCD-600NE (279.- Euro) sind ab Mitte September bei Denon-Händlern in Schwarz und Premium-Silber erhältlich. Weiterführende Informationen zu dem DCD-600NE und dem PMA-600NE unter www.denon.de

Bildquellen:

  • Denon PMA-DCD_600: Bild: © Denon Deutschland