Nachdem der legendäre Technics Plattenspieler SL-1200/1210 seit dem Jahr 2010 nach über 30 Jahren nicht mehr produziert wird, freuen sich seine Anhänger, dass er ab diesem Sommer in einer neuen und verbesserten Version wieder zu kaufen sein wird. Knüpft er an die Erfolge der Vergangenheit an?
Hochwertig verarbeitet ist der SL-1200GAE

Hochwertig verarbeitet ist der SL-1200GAE

Vor zehn Jahren konnte man einen neuen Technics für sage und schreibe circa 600 Euro ergattern. Die heutigen Preise für ein Neugerät aus der alten Produktion kosten etwa das Vierfache. Nachdem die Produk- tion im Jahr 2010 eingestellt wurde, ging ein Raunen durch die Wohnzimmer und Clubs, denn der SL-1200 hat sich seinen Ruf als robustester Plattenspieler zu Recht erarbeitet. Nach Jahren des Wartens ist es nun endlich so weit. AUDIO TEST ist eines der ersten Magazine in Deutschland, die den neuen Technics SL-1200GAE testen dürfen. Das führte dazu, dass sich die halbe Belegschaft um das Paket drängte, weil jeder zu den wenigen Auserwählten gehören wollte, die die Legende bisher live gesehen haben. Das Anhängsel GAE beschreibt die Limited Edition, die ab diesem Sommer für 3 499 Euro zu erhalten sein wird. In Japan, wo der Verkauf bereits gestartet wurde, waren alle 300 innerhalb einer halben Stunde ausverkauft. Im Winter erscheint dann die Standardausführung. Diese hat dann die Modellbezeichnung SL-1200G. Früher leuchtete die Lampe in Rot, beim neuem Modell in blau. Das ist optisch fast der einzige Unterschied. Oder? Weit gefehlt. Als 2014 die Planung für eine Neuauflage begann, hat man festgestellt, dass bis auf die Abdeckhaube nichts mehr aus der Produktionsstrecke, die bis 2010 genutzt wurde, vorhanden war. …

Der Tonabnehmer (MM) kann selbst gewählt werden.

Der Tonabnehmer (MM) kann selbst gewählt werden.

Der Technics ist edel anzuschauen

Der Technics ist edel anzuschauen

Weiter Lesen? Jetzt in der AUDIO TEST – am Kiosk oder bequem bestellen oder als E-Paper.

Über den Autor

Erik Schober

Als Musiker und Dirigent verschiedener Orchester und Ensembles weiß ich genau, wie sich live die verschiedenen Instrumente und die menschliche Stimme anhört. Demzufolge habe ich hohe Erwartungen an eine Hifi-Anlage. Diesem schweren Urteil muss sich jeder Lautsprecher und das Zubehör bei mir stellen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*