Das Jahr 2022 hat für die britische HiFi Marke Cyrus Audio definitiv vielversprechend begonnen. Das Unternehmen heißt Nick Clarke als neuen Geschäftsführer in der Cyrus Familie willkommen. Darüber hinaus gibt der Cyrus auch die Kooperation mit BluOS bekannt. Das heißt, dass das beliebte HiFi-Ökosystem zukünftig auch über die Cyrus HiFi-Komponenten abrufbar ist.

Cyrus geht Partnerschaft mit BluOS ecosystem ein

Cyrus freut sich diese neue, strategisch wichtige Partnerschaft mit BluOS offiziell bekannt zu geben. Der Deal mit dem beliebten BluOS Ökosystem wird die Cyrus Audio Produktpalette um die besten Hochleistungs-Streaming-Funktionen erweitert und dem modernen Musik- und HiFi-Konsumenten ein umfassendes Benutzererlebnis bieten.

„Unser Ziel bei BluOS ist es, Marken, die wir der Plattform hinzufügen, sehr selektiv auszuwählen, da es sehr wichtig ist das gemeinsame Ecosystem-Modell durch absolut gleichgesinnte und engagierte Partner zu repräsentieren. Cyrus Audio ist eine dieser gut positionierten Marken, die das Lenbrook-Team schon lange bewundert.“ wird Gordon Simmonds, CEO von Lenbrook International zitiert. Lenbrook steckt hinter dem BluOS System auf das mittlerweile viele namhafte HiFi-Hersteller wie Bluesound, Dali, Monitor Audio, NAD oder Roksan zugreifen.

Nick Clarke neuer Geschäftsführer / CEO von Cyrus Audio

Nick Clarke kommt von Harman International zu Cyrus, wo er als „Senior Director of Global Engineering“ für den Geschäftsbereich Luxury Audio tätig war und für Marken wie Arcam, Lexicon, Revel, JBL Synthesis und Mark Levinson arbeitete. Zuvor hatte er Führungspositionen bei Arcam, IAG, TAG Mclaren und Audiolab inne.

Simon Freethy, der Eigentümer und bisherige Geschäftsführer von Cyrus Audio dazu: „Dies ist ein wichtiger strategischer Schritt für Cyrus. Nick bringt eine große Menge an Branchenerfahrung mit, die es uns ermöglicht, uns in vielen Bereichen zu verbessern. Sein Fachwissen in der Produktentwicklung wird es uns ermöglichen, viele weitere aufregende, neue Produkte durch unser talentiertes R&D-Team auf den Markt zu bringen.“

Simon Freethy bleibt Cyrus weiter erhalten und wird nun Vorstandsvorsitzender.

„Dies ist eine aufregende Gelegenheit für mich, eine viel aktivere Führungsrolle zu übernehmen und ein neues Kapitel in der Geschichte einer klassischen und beliebten britischen HiFi-Marke einzuleiten. Ich konzentriere mich voll und ganz darauf, die Position von Cyrus als Branchenführer zu stärken, der Produkte herstellt, die jeden modernen Audio-Enthusiasten begeistern.“ so der neue Cyrus Audio CEO Nick Clarke.

Webseite: www.cyrusaudio.com/de und www.bellevueaudio.de

► Lesen Sie hier: Test vom Cyrus i9-XR Vollverstärker und Cyrus CDi-XR CD-Player (XR-Serie)

AUDIO TEST Ausgabe 04/2022 Lautsprecher Plattenspieler Review Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 10. Mai 2022 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Nick Clarke: Cyrus