Titelbild

​Acoustune: Ultra High End im Ohr – audiophile In-Ear Kopfhörer erstmals in Europa

Neu auf dem deutschen Markt ist Acoustune. Der Vertrieb CMA Audio übernimmt ab sofort den europaweiten Exklusivvertrieb der Kopfhörer von Acoustune. Die auf hochwertige In-Ear-Hörer spezialisierte japanische Manufaktur genießt unter Kopfhörerfreunden weltweit einen legendären Ruf. Besonders die Fertigungsqualität und der legendär transparent-dynamische Klang machen die japanischen High-End-In-Ears zu bevorzugten Hörern vieler Audiophiler.

CMA Audio erweitert sein Markenportfolio mit der Übernahme des europaweiten Exklusivvertriebs von Acoustune. Die audiophilen In-Ear-Kopfhörer der noch jungen, aber bereits legendären japanischen Manufaktur sind nicht nur wahre Hingucker, sondern auch klanglich mit einer traumhaften Balance aus maximaler Auflösung, Klangtransparenz, Homogenität und Feindynamik ein wahrer Geheimtipp unter High-Endern.

HS1750CU – erreichbares High End mit kraftvollem Bass

In-Ear-Kopfhörer von vorne und hinten Acoustune HS1750CU
Acoustune HS1750CU

Für ein dreistelliges Budget bietet der Acoustune HS1750CU bereits die Architektur der High-End-Modelle der japanischen Marke: Das verschraubte Außengehäuse aus Aluminium trägt ein Schallvolumen aus Messing.

Dieses Material sorgt in Kombination mit der Formgebung und der kräftigen 10-Millimeter-Fullrange-Membran mit der exklusiven Myrinx-Mischung für eine besonders satte und tiefe Basswiedergabe. Dieses synthetische Membranmaterial wurde von Acoustune entwickelt, um eine möglichst natürliche Schallerzeugung ähnlich der Wandlung im menschlichen Ohr zu erreichen.

Dank einer Impedanz von 24 Ohm und sehr hohem Kennschalldruck ist der HS1750CU auch für den mobilen Einsatz an weniger stabilen Kopfhörerausgängen bestens gerüstet. Zur optimalen Anpassung an den Gehörgang des Trägers sind 9 Adapter in verschiedenen Größen und Formen mitgeliefert.

HS1790TI –Auflösung und Impulsitivät dank Titan

In-Ear-Kopfhörer von vorne und hinten Acoustune HS1790TI
Acoustune HS1790TI

Das Aufsteigermodell Acoustune HS1790TI bietet zwei besondere Spezialitäten von Acoustune: Die Schallkammer wird aus dem Leichtmetall Titan gefertigt, die Membran ist als spezieller Sandwich-Aufbau aus Myrinx und einer sehr dünnen Schicht aus Titan ausgeführt.

Die Kammer wird wie auch die filigrane Außenstruktur in der Manufaktur mit Hochpräzisions-CNC-Fräsen geschnitten. Der 10-Millimeter-Fullrange-Treiber erbringt in Kombination mit der Titankammer maximale Impulsgenauigkeit, Feindynamik und unglaubliches Timing, ohne bei Natürlichkeit oder Bass Abstriche zu machen. Zur optimalen Anpassung an den Gehörgang des Trägers sind 9 Adapter mitgeliefert, die sich in Größe, Materialwahl und Formgebung unterscheiden.

Japanische Fertigungskunst und Materialwissenschaft

Alle Acoustune In-Ear-Kopfhörer Modelle werden in der Manufaktur in Japan mit größer Sorgfalt gefertigt. Für höchstmögliche Präzision sorgen modernste Maschinen wie CNC-Fräsen, die die Bauteile mit einer unglaublichen Genauigkeit produzieren.

Die Endmontage und -kontrolle erfolgen jedoch immer von Hand. Das besondere Design vereint sich mit dem durchdachten mechanischen Aufbau und den edlen Materialien zu einem Meisterwerk einzigartiger Handwerkskunst und Schönheit. In Japan nennt man die In-Ear-Modelle von Acoustune auch die „audiophilen Diamanten unter den Ohrhörern“.

Um eine optimale Anpassung jedes einzelnen Modells an den Hörer und die Quelle zu erreichen, entwickelt der Acoustune selbst Ohrpassstücke aus verschiedenen Materialien sowie eigene Kabel selbst.

Transportkoffer, Silikon-Ohrstecker und Stofftasche der Acoustune In-Ear-Kopfhörer
Der Lieferumfang der Acoustune Modelle HS1750CU und HS1790TI kann sich sehen lassen

Um eine maximale Klangtransparenz zu erreichen, werden bei Membranen und Kapselgehäusen die akustisch besten Materialien ohne Rücksicht auf Kosten und Fertigungsaufwand ausgewählt: Titan, Beryllium und das im Haus entwickelte Wundermaterial Myrinx kommen in verschiedenen Kombinationen zum Einsatz.

Bei letzterem handelt es sich um ein Spezialpolymer aus der medizinischen Materialforschung, das extrem langzeitstabile Eigenschaften aufweist. Der Name Myrinx bezieht sich auf das menschliche Trommelfell und verdeutlicht den bionischen Ansatz bei der Suche nach einem perfekten Membranmaterial.

Die Geschichte von Acoustune

Im Jahr 2013 kamen verschiedene erfahrene Spezialisten der japanischen Kopfhörerszene unter dem Namen Acoustune zusammen. Ihr gemeinsamer Traum: eine exquisite Serie von In-Ear-Wandlern zu realisieren, die perfekte Klangqualität, Verarbeitung und edelste Materialwahl vereinen. Für höchstmögliche Dynamik und beste Homogenität kommen dynamische Fullrange-Treiber zum Einsatz.

Der Hersteller betreibt intensive Forschung und großen Entwicklungsaufwand, investiert in Wandlertechnologie, Materialwahl und Kapselabstimmung. Dadurch werden Feinauflösung, Transparenz und Seidigkeit auf ein Niveau gebracht, wie man es sonst nur von Mehrwege-Modellen mit Elektrostaten kannte.

Preise und Verfügbarkeit

Alle Produkte von Acoustune werden europaweit durch CMA Audio vertrieben. Die Modelle Acoustune HS1750CU und HS1790TI sind ab September 2023 verfügbar. Die unverbindlichen Preisempfehlungen betragen 699 Euro für den HS1750CU und 1.199 Euro für den HS1790TI.

Mehr Infos unter: www.cma.audio

► Lesen Sie hier: Violectric HPA V202 & HPA V222: Neue audiophile HiFi Kopfhörerverstärker

AUDIO TEST Ausgabe 04/2024 HiFi Review kaufen Magazin

+++ Die neue AUDIO TEST Ausgabe ab 4. Mai 2024 im Handel oder ganz einfach und bequem nach Hause bestellen:www.heftkaufen.de/audio-test

Oder gleich ein Abo abschließen und das Heft pünktlich und direkt frei Haus liefern lassen:
www.heftkaufen.de/abo-audio-test +++

Bildquellen:

  • Acoustune Modelle HS1750CU und HS1790TI: Acoustune