Die fränkische Plattenspielermanufaktur clearaudio feiert in diesem Jahr sein 40. Geschäftsjubiläum und kündigt dazu diverse Jubiläumsaktionen an.

In den vergangenen 40 Jahren hat clearaudio weltweit Geschichte geschrieben und ist heute ein Synonym für High End „Made in Germany“. Mit den Lautsprechern „Delta“ und „Sigma“ startete clearaudio 1978 und wuchs step by step innovativ und beständig. Mit dem Erwerb der Patente für Tangentialtonarme 1988, der Patentanmeldung der neuen Generation für Moving Coil Tonabnehmer 1998 und der Patentanmeldung 2008 der ausgezeichneten Magnetlager „Ceramic Magnetic Bearing (CMB)“ etablierte sich clearaudio national und international.
­
­Seit 1978 ist clearaudio kontinuierlich gewachsen und blickt auf eine langjährige, durch Innovation und Kompetenz geprägte, Unternehmensgeschichte in der High-End-Branche zurück. Der Familienbetrieb wurde 1978 von Peter Suchy gegründet und wird von seinen Kindern Robert, Patrick und Veronika geführt. Im Rahmen des 40. Firmenjubiläums kündigt das Unternehmen für 2018 diverse Jubiläumsaktionen an. So werden auf der High End 2018 in München diverse „40 Years Anniversary“ Neuheiten von clearaudio präsentiert und dazu wird es auch diverse Aktionen und Angebote geben. Das Team von Likehifi.de gratuliert clearaudio ganz herzlich zum Jubiläum und hält euch hier zu den geplanten Aktionen auf dem Laufenden.

Der clearaudio Concept, den es auch in der „active“ Variante mit integriertem clearaudio Phonoverstärker gibt.

Über clearaudio: Seit seiner Gründung begeistert clearaudio Musikliebhaber und Technikfans in mehr als 80 Ländern weltweit mit analogen Wiedergabegeräten, die stetig neue Standards setzen und so die Messlatte tagtäglich ein Stück höher legen. Das Sortiment umfasst mittlerweile neben höchstklassigen Plattenspielern, Tonarmen und Tonabnehmern auch Phono-Verstärker, Class-A-Endstufen, Vollverstärker, Stecker, Kabel und Audioracks plus einer großen Palette Zubehör für höchsten Hörgenuss. Zudem ist das Unternehmen unter die Musikproduzenten gegangen und liefert das optimale „Futter“ für seine highendige Wiedergabetechnik – in Form eigener audiophiler Aufnahmen und liebevoll betreuter Wiederveröffentlichung von legendären Klassikscheiben der Deutschen Grammophon. „Made in Germany“ steht bei clearaudio für höchste Qualität und beständige Innovation, beste Materialien und perfekte technische Umsetzung. Bis zum heutigen Tag werden alle Produkte im Portfolio der High-End-Manufaktur von darauf spezialisierten Ingenieuren und Feinmechanikern in der Wissenschaftsstadt Erlangen erdacht und gefertigt.

Bildquellen:

  • clearaudio Concept: Bild: © clearaudio
  • clearaudio 40. Jubiläum: Bild: © clearaudio